28. März 2023 / Good Vibes

Mit Warnwesten für Jung und Alt mehr Sicherheit im Straßenverkehr in Rheda-Wiedenbrück

Kreissparkasse Wiedenbrück unterstützt die Radfahrerfreunde Lintel und Umgebung

Die Radfahrerfreunde Lintel und Umgebung setzen sich aktiv für die Verkehrssicherheit und die sichere Mobilität von Radfahrerinnen und Radfahrern ein. »Deshalb unterstützt die Kreissparkasse den ortsansässigen Verein gern bei seiner Arbeit«, erläutert Marcel Knüwer, Leiter der Kreissparkassen-Geschäftsstelle Wiedenbrück. Als einen Gefahrenpunkt im Straßenverkehr haben die Radfahrerfreunde Lintel die Überholsituation erkannt. Hier kommt es immer wieder zu gefährlichen Situationen, wenn Autos zu nah an Radfahrer/innen vorbeiziehen. »Oft ist es Unachtsamkeit oder die Straße ist einfach zu schmal. Trotzdem ist laut Straßenverkehrsordnung beim Überholen mindestens ein 1,5 Meter-Abstand einzuhalten - außerhalb geschlossener Ortschaften sogar zwei Meter«, erläutert die erste Vorsitzende, Friederike Wandmacher, die aktuelle Situation.

Die Einhaltung dieser Vorschrift dient der Sicherheit der schwächeren Verkehrsteilnehmer. Daran appellieren die Radfahrerfreunde Lintel mit ihrer Warnwestenaktion: »Wir wollen einen Beitrag leisten, damit alle Verkehrsteilnehmerinnen und -teilnehmer sicher ihr Ziel erreichen«, so Friederike Wandmacher von den Radfahrerfreunden Lintel. Mit großzügiger Unterstützung durch die Kreissparkasse Wiedenbrück wurden jetzt Warnwesten angeschafft, die für mehr Sicherheit im Straßenverkehr sorgen sollen. Auf der Rückseite ist deutlich der Hinweis auf das Abstandsgebot erkennbar.

Die Warnwesten sind für Kinder und Erwachsene in verschiedenen Farben erhältlich und werden bei allen Aktionen des Vereins an Interessierte verteilt. »Wer sich für die Westen interessiert, kann gerne am 31. März zur Postdammschule kommen. Dort findet das Fahrsicherheitstraining für E-Bike-Fahrerinnen und Fahrer statt«, informiert die Vereinsvorsitzende.
 
Über alle Aktionen des Vereins informiert die Internetseite: www.radfahrerfreunde.de

Bildunterschrift: Marcel Knüwer, Geschäftsstellenleiter der Kreissparkasse Wiedenbrück, präsentiert gemeinsam mit der Vereinsvorsitzende der Radfahrerfreunde Lintel und Umgebung, Friederike Wandmacher, die Warnwesten, die für mehr Sicherheit im Straßenverkehr sorgen sollen und an Interessierte ausgegeben werden.

Ihre Nachrichten fehlen auf der Rheda-Wiedenbrück App? 

Das könnte Dich auch interessieren

Kreissparkasse Halle-Wiedenbrück
Unternehmen

Neueste Artikel

Feuerwurm breitet sich an Italiens Küsten aus
News aus der Welt

An Italiens Küsten breiten sich Feuerwürmer aus. Der Kontakt mit ihren giftigen Stacheln kann schmerzhaft sein. Experten rufen zu Vorsicht auf.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Kreissparkasse fördert Naturwissenschaftstag in der Kita St. Antonius
Good Vibes

Kinder konnten MINT-Themen spielerisch entdecken

weiterlesen...
Von „Sultans of Swing“ bis „Brothers in Arms“ – die Dire Straits Tribute Show
Good Vibes

Jetzt Tickets für die Show in Rheda-Wiedenbrück sichern!

weiterlesen...