16. August 2020 / Für die ganze Familie

Alltagsmenschen bereichern das Stadtbild von Wiedenbrück

90 Skulpturen an 27 Standorten

von TW

Alltagsmenschen – so nennt die Wittener Bildhauerin Christel Lechner ihre Skulpturen.

Einfühlsam und bemerkenswert sind 90 Alltagsmenschen an 27 verschiedenen prägnanten Schauplätzen in unser Stadtbild integriert. Mit ihrer Arbeit berührt sie die Menschen und hält ihnen einen Spiegel vor. Christel Lechner sagt:„Gelebtes Leben ist die menschlichste Form der Schönheit“.

Die „Alltagsmenschen” sind aus Wiedenbrück nicht mehr wegzudenken. Die Burckhard Kramer Stiftung hat die Ausstellung der beliebten Betonskulpturen initiiert. Stifter Burckhard Kramer war in Rietberg auf die Werke der Künstlerin Christel Lechner aufmerksam geworden und hat die lebensechten Publikumsmagnete in die Innenstadt geholt. Sein Ziel war und ist es, Wiedenbrück als attraktive Wohnstadt zu positionieren und zu erhalten.

"Die Skulpturen haben ihre eigene positive Wirkung und Dynamik und zaubern ein Lächeln in das Gesicht des Betrachters. Gelebtes Leben ist die menschlichste Form der Schönheit."
 

 

Meistgelesene Artikel

Ostergebäck zum Vernaschen
Rezepte

Rezept für Quarkhasen

weiterlesen...
Camper-Hausmesse 2024: Die thiel gruppe bietet ein abwechslungsreiches Programm
Veranstaltungstipp

Vorträge, Camping-Schnäppchenmarkt, Große Technik- und Zubehörausstellung und vieles mehr nicht verpassen

weiterlesen...
Mülltrennung ist kinderleicht!
Good Vibes

Besuch auf dem Recyclinghof

weiterlesen...

Neueste Artikel

Zwölfjährige Ukrainerin mit Prothesen startet bei Marathon
News aus der Welt

Im Frühjahr 2022 verlor Jana Stepanenko infolge eines russischen Raketenangriffs ihre Beine. Nun möchte die zwölfjährige Ukrainerin einen Teil des traditionsreichen Boston-Marathons mitlaufen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Die St. Aegidius Kinderchöre starten mit der Probenarbeit
Für die ganze Familie

In Rheda-Wiedenbrück starten die Chorübungen für Kinder in den Proberäumen im Jugendhaus

weiterlesen...