5. Februar 2019 / Allgemeines

Zeugen meldeten Unfallflucht

»Dreist« kommt eben nicht immer weiter

Polizeimeldung

Am Montag (4.2.2019, 12.00 Uhr) fuhr eine Mercedes Vito-Fahrerin auf einem Parkplatz an der Hauptstraße mehrfach beim Ausparken gegen einen geparkten BMW. Dieser wurde dabei deutlich erkennbar beschädigt.

Im Anschluss stieg die Frau zunächst aus, begutachtete den Schaden und verließ dann den Unfallort, ohne sich um ihre Pflichten als Unfallverursacherin und den entstandenen Schaden zu kümmern.

Glücklicherweise haben Zeugen den Unfall beobachtet, sich das Kennzeichen notiert und die Polizei verständigt.

Ermittlungen führten zu einer 55-jährigen Frau aus Oelde, gegen die ein Strafverfahren eingeleitet wurde.

Ihre Nachrichten fehlen auf der Rheda-Wiedenbrück App? 

Meistgelesene Artikel

Neu bei uns: Dresselhaus IT-Systeme GmbH & Co. KG aus Rheda-Wiedenbrück!
Partner News

Bei ihnen sind Deine IT-Systeme bestens aufgehoben

weiterlesen...
Ausbildung zum Maler und Lackierer (m/w/d) & Allroundertalent (m/w/d) im Büro
Job der Woche

Starte Deine Karriere bei der Hambrink-Grabke GmbH & Co. KG

weiterlesen...
Erstklassige Lackierarbeiten in Rheda-Wiedenbrück!
Partner News

Qualität, Sorgfalt und Liebe zum Detail bietet Dir die Lackiererei Schlüter

weiterlesen...

Neueste Artikel

«Zerreißt das Herz» - Valeriia wurde Opfer eines Verbrechens
News aus der Welt

Mit ihrer Mutter ist die kleine Valeriia vor dem Krieg in der Ukraine nach Deutschland geflohen. Doch hier wurde sie Opfer eines Verbrechens. Nach über einer Woche banger Suche gibt es traurige Gewissheit.

weiterlesen...
Anbau in Cannabis Clubs könnte sich verzögern
News aus der Welt

Mit der Legalisierung von Cannabis war die Euphorie groß. Dutzende Clubs gründeten sich, um gemeinschaftlich Gras anzubauen. Doch die Bürokratie hat den Vereinen einen Dämpfer versetzt.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie