17. Mai 2017 / Allgemeines

Radfahrerin im Kreisverkehr verletzt

Bus war auf der falschen Fahrbahn unterwegs

Radfahrerin im Kreisverkehr verletzt

Gestern (16.5.2017) um 11.15 Uhr wurde eine 18-jährige Fahrradfahrerin am Kreisverkehr an der Ringstraße / Fontainestraße bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt.

Ein aus Richtung Rheda-Innenstadt kommender Bus bog unter Missachtung der vorgeschriebenen Fahrtrichtung direkt links in die Ringstraße ein. Dem Bus entgegen fahrende Fahrradfahrer mussten dadurch stark abbremsen. Die 18-jährige Rheda-Wiedenbrückerin fuhr deswegen gegen einen vor ihr fahrenden 17-jährigen Radfahrer auf und stürzte zu Boden.

Die Polizei sucht Unfallzeugen. Wer kann Angaben zu dem Bus machen, der zu dieser Zeit durch den Kreisverkehr fuhr, wer hat den Unfall beobachtet? Infos bitte an die Polizei Gütersloh unter Tel. 05241 869-0.

Neueste Artikel:

Parkplatz-Sperrung unter Brücke am Jägerheim
Baustellen und Sperrungen

Dauerparker sollten ihr Fahrzeug bis 16. Mai entfernen

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren: