Infos zu den Planungen zu Hauptstraße, Ringstraße, Feldhüserweg und Mühlenstraße

Infos zu den Planungen zu Hauptstraße, Ringstraße, Feldhüserweg und Mühlenstraße

Im Rahmen der Änderungen des Flächennutzungsplans und Aufstellung der Bebauungspläne Nr. 402 »Sondergebiet Einzelhandel und Gewerbe Hauptstraße/Feldhüserweg«, Nr. 403 »Hauptstraße/Mühlenstraße« sowie Nr. 404 »Gewerbegebiet Ringstraße« lädt die Verwaltung zu einer Bürgerversammlung am Montag, 16. April, um 18 Uhr in den Ratsaal im Rathaus Rheda ein.

Die Stadt Rheda-Wiedenbrück beabsichtigt, im Bereich der Hauptstraße, Ringstraße, Feldhüserweg und Mühlenstraße die durch Einzelhandel, Gewerbe und Wohnen geprägte städtebauliche Situation langfristig über verbindliche Bauleitplanung zu regeln. Welche Ziele mit den Änderungen des Flächennutzungsplans und der Aufstellung der drei Bebauungspläne verfolgt werden, wird im Rahmen der Bürgerversammlung erklärt. Dazu gehört unter anderem die Steuerung der vorhandenen gewerblichen als auch der nahversorgungs- und zentrenrelevanten Einzelhandelsnutzungen.

Nach der Bürgerversammlung können bis Montag, 30. April, weitere Stellungnahmen bei der Stadtverwaltung in der Abteilung Stadtplanung abgegeben werden.

Teile diesen Artikel: