8. November 2019 / Allgemeines

Die Familienkirche Rheda lädt herzlich zum Gottesdienst ein

Gottesdienst im Gemeindehaus

Die Familienkirche Rheda lädt herzlich ein innerhalb der aktuellen Gottesdienst-Reihe „Friede muss noch werden“ zum Gottesdienst am kommenden Sonntag, den 10. November.
Zum Frieden-Schaffen gehört auch eine gerechte Verteilung von Gütern und Ressourcen.
 
Unter der Überschrift „Friede – Schalom. Es ist genug für alle“ wird in den Gottesdienst das Päckchen-Packen für die Partnergemeinde der Ev. Versöhnungs-Kirchengemeinde Matisi in Lettland eingebunden.
 
Für diese Aktion sollen eine kleine Kerze und eine Weihnachtskarte mitgebracht werden.
 
Der Gottesdienst beginnt um 11.15 Uhr im Gemeindehaus an der Schulte-Mönting-Straße 6 in Rheda.
 
Eingeladen sind alle Menschen vom Kleinkind bis zur Urgroßmutter, die gemeinsam singen, beten, packen und über den Frieden im Glauben ins Gespräch kommen wollen.
 
Die nächste Familienkirche trifft sich am 01. Dezember.
 
 

Ihre Nachrichten fehlen auf der Rheda-Wiedenbrück App? 

Meistgelesene Artikel

Ferienspiele vorgestellt: Buntes Programm in den Sommerferien
Stadt Rheda-Wiedenbrück

Viele schöne Aktionen haben sich die Jugendhäuser St. Aegidius und St. Pius, das städtische Jugendzentrum und Vereine...

weiterlesen...
Luke Mockridge live in Rheda-Wiedenbrück
Veranstaltungstipp

Im Herbst ist er in der Stadthalle Rheda-Wiedenbrück zu Gast

weiterlesen...
Ausbildung zum Maler und Lackierer (m/w/d) & Allroundertalent (m/w/d) im Büro
Job der Woche

Starte Deine Karriere bei der Hambrink-Grabke GmbH & Co. KG

weiterlesen...

Neueste Artikel

Latexfans feiern auf «Erotikschiff»
News aus der Welt

Leder, Latex und viel nackte Haut: Auf dem «Torture-Ship» ist alles erlaubt. Hunderte Fetisch-Fans zog es wieder auf das «Erotikschiff» - allem Regen zum Trotz.

weiterlesen...
Toter in U-Bahnhof in Berlin-Kreuzberg gefunden
News aus der Welt

Das Kottbusser Tor in Kreuzberg gehört zu den Kriminalitätsschwerpunkten Berlins. Ist dort ein 26-Jähriger im U-Bahnhof getötet worden?

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie