5. Juni 2018 / Allgemeines

Brennendes Buch in gekipptem Fenster entdeckt

Schreck an der Ringstraße

Brennendes Buch in gekipptem Fenster entdeckt

Durch den Geruch eines brennenden Buches wurde ein Bewohner eines Dreifamilienhauses an der Ringstraße aus dem Schlaf gerissen. Jemand hatte dies in den Rahmen seines auf Kipp stehenden Wohnungsfensters gesteckt und angezündet (Tatzeitpunkt: Samstag, 2.6.2018 zwischen 6 und 6.30 Uhr)

Der Bewohner riss das Buch von außen aus dem Fenster und trat das Feuer aus. Glücklicherweise wurde niemand verletzt und auch am Fenster entstand kein Schaden.

Das in Brand gesetzte Buch mit Titel »Der grüne Palast« wurde polizeilich sichergestellt.

Die Polizei sucht Zeugen. Wer hat am frühen Samstagmorgen verdächtige Personen an der Ringstraße beobachtet? Wer kann sonst Angaben dazu machen?

Hinweise bitte an die Polizei in Gütersloh unter Tel. 05241/869-0.

Meistgelesene Artikel

Familienbetrieb sucht Unterstützung!
Job der Woche

Jetzt als Physiotherapeut (m/w/d) bei Physiotherapie Praxis Potrykus und Kowalska bewerben

weiterlesen...
Tönnies Gruppe deckt 20% des gesamten Strombedarfs mit Wasserkraft vom Chiemsee
Wissenswertes

Nachhaltigskeits-Meilenstein für den Lebensmittelproduzent aus Rheda-Wiedenbrück

weiterlesen...
Die Johannes Lübbering GmbH ist auf der Suche nach Dir!
Job der Woche

Starte Deine Karriere in Herzebrock Clarholz

weiterlesen...

Neueste Artikel

Fähre sinkt auf dem Nil: Drei tote Arbeiter
News aus der Welt

Auf dem Nil bei Kairo in Ägypten ist eine Fähre gesunken. Dabei sind drei Menschen gestorben. Nach weiteren Menschen wird noch gesucht.

weiterlesen...
Drei Frauen in Wiener Bordell getötet
News aus der Welt

Ein Passant alarmiert die Polizei, weil ihm eine Blutspur auffällt. Kurz darauf bietet sich den Ermittlern ein grausamer Anblick. Ein Verdächtiger ist schnell gefasst, das Motiv unklar.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie