5. Juni 2018 / Allgemeines

Brennendes Buch in gekipptem Fenster entdeckt

Schreck an der Ringstraße

Brennendes Buch in gekipptem Fenster entdeckt

Durch den Geruch eines brennenden Buches wurde ein Bewohner eines Dreifamilienhauses an der Ringstraße aus dem Schlaf gerissen. Jemand hatte dies in den Rahmen seines auf Kipp stehenden Wohnungsfensters gesteckt und angezündet (Tatzeitpunkt: Samstag, 2.6.2018 zwischen 6 und 6.30 Uhr)

Der Bewohner riss das Buch von außen aus dem Fenster und trat das Feuer aus. Glücklicherweise wurde niemand verletzt und auch am Fenster entstand kein Schaden.

Das in Brand gesetzte Buch mit Titel »Der grüne Palast« wurde polizeilich sichergestellt.

Die Polizei sucht Zeugen. Wer hat am frühen Samstagmorgen verdächtige Personen an der Ringstraße beobachtet? Wer kann sonst Angaben dazu machen?

Hinweise bitte an die Polizei in Gütersloh unter Tel. 05241/869-0.

Neueste Artikel:

Parkplatz-Sperrung unter Brücke am Jägerheim
Baustellen und Sperrungen

Dauerparker sollten ihr Fahrzeug bis 16. Mai entfernen

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren: