2. Juni 2020 / Aktueller Hinweis

Die Feuerwehr Rheda-Wiedenbrück warnt vor erhöhter Brandgefahr

Wald- und Flächenbrände

Die Natur und vor allem der Wald sind für viele ein beliebtes Naherholungsgebiet und spielen im Leben der Rheda-Wiedenbrücker oft eine wichtige Rolle – und sei es bei der täglichen Runde mit dem Hund durch die kleine Waldung nebenan. Allerdings herrscht in unserer Region weiterhin eine hohe Gefahr von Flächen und Vegetationsbränden.

Der Grund: es fehlt Regen. Daher möchten wir noch mal appellieren, sich in der Natur umsichtig zu verhalten und Feuer in jeder Form zu vermeiden. Auch kleine Zigarettenstummel können einen verheerenden Brand auslösen.
Weitere Informationen gibt es unter: https://www.wald-und-holz.nrw.de/wald-in-nrw/waldbrand

Quelle: Feuerwehr Rheda-Wiedenbrück

Ihre Nachrichten fehlen auf der Rheda-Wiedenbrück App? 

Meistgelesene Artikel

Ferienspiele vorgestellt: Buntes Programm in den Sommerferien
Stadt Rheda-Wiedenbrück

Viele schöne Aktionen haben sich die Jugendhäuser St. Aegidius und St. Pius, das städtische Jugendzentrum und Vereine...

weiterlesen...
Neu bei uns: Dresselhaus IT-Systeme GmbH & Co. KG aus Rheda-Wiedenbrück!
Partner News

Bei ihnen sind Deine IT-Systeme bestens aufgehoben

weiterlesen...
Ausbildung zum Maler und Lackierer (m/w/d) & Allroundertalent (m/w/d) im Büro
Job der Woche

Starte Deine Karriere bei der Hambrink-Grabke GmbH & Co. KG

weiterlesen...

Neueste Artikel

Drei Verletzte nach Schüssen an Tankstelle in Merseburg
News aus der Welt

Die Hintergründe sind noch unklar. Fest steht: Es gibt einen Tatverdächtigen - und die Ermittlungen laufen.

weiterlesen...
Spazieren hilft gegen Kreuzschmerzen
News aus der Welt

Rückenschwimmen, Krafttraining oder Pilates: Um ihre Kreuzschmerzen zu lindern, versuchen Menschen vieles. Eine Studie aus Australien kommt zum Ergebnis, dass schon einfaches Spazieren helfen kann.

weiterlesen...