2. Juni 2020 / Aktueller Hinweis

Die Feuerwehr Rheda-Wiedenbrück warnt vor erhöhter Brandgefahr

Wald- und Flächenbrände

Die Natur und vor allem der Wald sind für viele ein beliebtes Naherholungsgebiet und spielen im Leben der Rheda-Wiedenbrücker oft eine wichtige Rolle – und sei es bei der täglichen Runde mit dem Hund durch die kleine Waldung nebenan. Allerdings herrscht in unserer Region weiterhin eine hohe Gefahr von Flächen und Vegetationsbränden.

Der Grund: es fehlt Regen. Daher möchten wir noch mal appellieren, sich in der Natur umsichtig zu verhalten und Feuer in jeder Form zu vermeiden. Auch kleine Zigarettenstummel können einen verheerenden Brand auslösen.
Weitere Informationen gibt es unter: https://www.wald-und-holz.nrw.de/wald-in-nrw/waldbrand

Quelle: Feuerwehr Rheda-Wiedenbrück

Meistgelesene Artikel

Stressfrei zum Christkindlmarkt
Aktueller Hinweis

Einfach mit dem Bus hin und auch wieder zurück

weiterlesen...
Neueröffnung bei unserem Partner Küchen Schmidt
Partner News

Frischer Wind in Haus und Ausstellung

weiterlesen...

Neueste Artikel

Feuerwehr findet letztes Erdrutsch-Opfer auf Ischia
News aus der Welt

In der Nacht zum 26. November war es wegen starker Regenfälle auf der italienischen Mittelmeerinsel zu Überschwemmungen und Erdrutschen gekommen. Nun ist die letzte Vermisste gefunden worden.

weiterlesen...
Der Schmerz von Illerkirchberg
News aus der Welt

Fassungslosigkeit und Wut herrschen nach der tödlichen Gewalttat auf einem Schulweg in Illerkirchberg. Es wird viel geweint, getrauert - und angeklagt. Der Fall hat eine politische Dimension.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Klimaschutzprojekt für die Marienschule in Verl
Aktueller Hinweis

Ein Angebot der Kreissparkasse Wiedenbrück

weiterlesen...
Stressfrei zum Christkindlmarkt
Aktueller Hinweis

Einfach mit dem Bus hin und auch wieder zurück

weiterlesen...