28. November 2023 / Aktuell

Caritas organisiert Kennenlern-Treffen für Pflege-Azubis

Gute Stimmung bei einem gemeinsamen Frühstück

Die Caritas Gütersloh hat ihre neuen Pflege-Auszubildenden offiziell begrüßt, die in diesem Jahr in einer Caritas-Einrichtung angefangen haben. Bei einem gemeinschaftlichen Frühstück im Caritas-Haus St. Anna in Verl konnten sich die Teilnehmenden kennenlernen und austauschen. Die jeweiligen Praxisanleitungen waren ebenfalls dabei. 

Insgesamt sind in diesem Jahr 15 Nachwuchskräfte bei der Caritas gestartet: Drei von ihnen absolvieren die dreijährige Ausbildung zur Pflegefachkraft, zwölf von ihnen befinden sich in der einjährigen Ausbildung zur Pflegefachassistenz. Andrea Vieweger, Fachbereichsleiterin „Leben im Alter“, begrüßte die Gruppe herzlich und stellte den Caritasverband vor. »Ich wünsche Ihnen alles Gute und viel Erfolg für ihre weitere Arbeit!«, sagte sie. 

Während ihrer Ausbildung lernen die Nachwuchskräfte alle Facetten des Berufes kennen: Im praktischen Teil durchlaufen sie die häusliche Pflege in den Sozialstationen ebenso wie die stationäre Pflege im Caritas-Haus St. Anna. Darüber hinaus werden sie ausgebildet in den Tagespflegen und Seniorenwohngemeinschaften. Für den theoretischen Teil arbeitet der Caritasverband mit Pflegefachschulen der Region zusammen. 

Viele von den neu gestarteten Auszubildenden hatten bereits vorher im Verband gearbeitet und dann die Entscheidung getroffen, sich weiterzubilden. »Wir begrüßen also sowohl bekannte als auch neue Gesichter in der Pflegeausbildung und freuen uns auf die gemeinsame Zeit«, sagte Ausbildungskoordinatorin Lena Huster. »Wir haben eine gute, motivierte Gruppe bei uns.« 

Der Caritasverband lädt einmal im Jahr zu einem Kennenlern-Frühstück ein. »Solche Treffen sind sehr wichtig für das Miteinander, da die Auszubildenden dezentral eingesetzt sind«, erklärt Lena Huster. »Uns ist es ein Anliegen, ein harmonisches Arbeitsumfeld zu schaffen und das Wir-Gefühl zu stärken.« 

Beide Pflege-Ausbildungen beginnen im Frühjahr/Herbst. Bewerbungen sind das ganze Jahr über möglich. Wer mehr wissen möchte, kann sich gerne unter Tel. 05241 9883-26 melden.

Internet: www.caritas-jobs.info

Bildunterschrift: Gute Stimmung beim Kennenlern-Treffen: Fachbereichsleiterin Andrea Vieweger (4.v.l.), Ausbildungskoordinatorin Lena Huster (3.v.l.) und die Praxisanleitungen haben die neuen Pflege-Azubis im Caritas-Haus St. Anna begrüßt.
Foto: Caritas Gütersloh

Ihre Nachrichten fehlen auf der Rheda-Wiedenbrück App? 

Das könnte Dich auch interessieren

Caritasverband für den Kreis Gütersloh e.V.
Unternehmen

Neueste Artikel

Sieben Tote nach Brandstiftung in Wohnblock in Nizza
News aus der Welt

Das Feuer bricht in der Nacht aus, und die Bilanz ist erschütternd. In Nizza sterben sieben Menschen bei einem Wohnungsbrand. Unter den Toten sind drei Kinder.

weiterlesen...
Alkoholfreier Biergarten «Die Null» in München eröffnet
News aus der Welt

Im Biergarten geht es manchmal zu wie auf der Wiesn: «Oana geht no» und «Ein Prosit!». Wer zu viele Krüge stemmt, gerät ins Schwanken. In einem Biergarten in München soll das nun anders sein.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Christiane Gees - Deine Ergotherapeutin aus Rheda-Wiedenbrück
Aktuell

Stärke Dich und Deine Selbstwirksamkeit

weiterlesen...
Bauarbeiter im Kreis Gütersloh bekommen jetzt eine „Schippe voll Lohn“ obendrauf
Aktuell

Kreis Gütersloh: Rund 4.450 Bau-Beschäftigte arbeiten in 362 Betrieben

weiterlesen...