6. Mai 2021 / Aktuell

Bebauungsplan »Varenseller Straße/Kernekampstraße«

Jetzt mitbestimmen

Plangebiet Varenseller Straße / Kernekampstraße

Am Montag, 10. Mai, startet die Beteiligung der Öffentlichkeit und damit die Offenlage des Bebauungsplans Nr. 391 »Varenseller Straße/Kernekampstraße«. Der Planentwurf samt Planunterlagen liegt bis einschließlich 11. Juni im Foyer des Rathaus Rheda aus.

Mit der Aufstellung dieses Bebauungsplans beabsichtigt die Stadt im östlichen Bereich des Stadtteils Wiedenbrück zur Deckung der Nachfrage, die Schaffung von Wohnbauland auf einer bisher zumeist landwirtschaftlich genutzten Fläche. Geplant ist im Wesentlichen ein Mix aus unterschiedlichen Bautypen in Form von Einfamilien-/Doppelhäusern und baulich dichteren Ketten-/Reihenhäusern sowie ein Bereich für Geschosswohnungsbau.

Während der o.g. Zeiten besteht die Möglichkeit sich zu den jeweiligen Planungen zu äußern. Stellungnahmen können bei der Stadtverwaltung Rheda-Wiedenbrück (zweckmäßigerweise beim Fachbereich Stadtplanung – Abteilung Städtebauliche Planung) abgegeben werden. Dies kann beispielsweise schriftlich, mündlich zur Niederschrift oder auf elektronischen Übertragungsweg (z.B. E-Mail) erfolgen. Weitere Informationen und die aktuellen Planunterlagen können zusätzlich auf den Internetseiten der Stadt Rheda-Wiedenbrück (www.rheda-wiedenbrueck.de, Rubrik Bauleitplanung) eingesehen werden. Dort besteht auch die Möglichkeit zur Abgabe von Stellungnahmen und Anregungen.

Meistgelesene Artikel

Ostergebäck zum Vernaschen
Rezepte

Rezept für Quarkhasen

weiterlesen...
Camper-Hausmesse 2024: Die thiel gruppe bietet ein abwechslungsreiches Programm
Veranstaltungstipp

Vorträge, Camping-Schnäppchenmarkt, Große Technik- und Zubehörausstellung und vieles mehr nicht verpassen

weiterlesen...
Mülltrennung ist kinderleicht!
Good Vibes

Besuch auf dem Recyclinghof

weiterlesen...

Neueste Artikel

Zwölfjährige Ukrainerin mit Prothesen startet bei Marathon
News aus der Welt

Im Frühjahr 2022 verlor Jana Stepanenko infolge eines russischen Raketenangriffs ihre Beine. Nun möchte die zwölfjährige Ukrainerin einen Teil des traditionsreichen Boston-Marathons mitlaufen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Die Kreissparkasse Wiedenbrück fördert musikalische Angebote mit weiteren 50.000 Euro
Aktuell

Netzwerk Kitamusik NRW bietet ein innovatives Konzept für Kindergärten

weiterlesen...
Kräftig, herb und hopfenbetont jetzt in neuer Trägergröße erhältlich
Aktuell

Das handgebraute Typ5 von der Hohenfelder Brauerei aus Langenberg

weiterlesen...