Samstag, 08.05.2021 / 07:00 - 12:30

Wochenmarkt in Rheda

Kultur

Die Geschichte des Wochenmarkts begann 1954 auf dem Doktorplatz. Dort hatten heimatnahe Händler ihre Tische mit ihren Erzeugnissen aus eigener Scholle aufgebaut. Die Rhedaer waren anfangs zögerlich, mussten sie doch das Einkaufen direkt vom Erzeuger auf einem Wochenmarkt erst lernen. 1975, nach Fertigstellung des Rathausplatzes als Fußgängerzone, wurde der Wochenmarkt nach dort verlegt. Dafür hatte sich die Werbearbeitsgemeinschaft (WAG) eingesetzt.

Teile diese Veranstaltung: