11. Februar 2023 / Wusstest du das?

Wenneberschule in Rheda nimmt am Klimaschutzprojekt der Kreissparkasse teil

Grundschulen können kostenlos an dem Projekt „Mein Co2-Fußabdruck“ teilnehmen

Das Thema „Klimaschutz“ ist gerade aktueller denn je. Daher ist es der Kreissparkasse Wiedenbrück besonders wichtig, Grundschulen bei diesem Thema zu unterstützen. Als Partner der Deutschen Umwelt-Aktion e.V. bietet die Kreissparkasse Wiedenbrück allen Grundschulen im Geschäftsgebiet an, am Projekt „Mein Co2-Fußabdruck“ kostenfrei teilzunehmen. Dieses Angebot hat jetzt auch die Wenneberschule in Rheda aktiv genutzt. Die Viertklässler haben mit Spaß, Begeisterung und Neugierde u. a. ihren eigenen Co2-Fußabdruck ausgewertet und waren über das Ergebnis sehr erstaunt.

Von der Umweltpädagogin Cordula Großekathöfer haben die Schülerinnen und Schüler viel erfahren: Wieviel Ausdünstungen entstehen bei Autofahrten, sei es durch das tägliche Bringen zur Schule, zum Training oder zum Einkaufen? Wieviel Strom wird durch Spielekonsolen oder Handy verbraucht? Wie negativ wirkt sich der Fleischkonsum auf das Klima aus? Die Folgen sind immens. Gemeinsam wird erarbeitet, wie der menschengemachte Klimawandel zustande kommt und wie wichtig es ist, auf die ganze Welt zu schauen.

Rainer Hagemeister, Leiter der Kreissparkassen-Geschäftsstelle in Rheda machte sich in der Wenneberschule selbst ein Bild von diesem Projekt. »Es ist erstaunlich, mit wie viel Begeisterung die Kinder das Thema erarbeiten und auch zuhause versuchen wollen, den eigenen Co2-Fußabdruck zu verkleinern«, so Rainer Hagemeister. »Denn sie möchten mit der Familie sprechen, wie jeder Einzelne beim Klimaschutz beitragen kann.«

Bildunterschrift: Rainer Hagemeister (2.v.l), Geschäftsstellenleiter der Kreissparkassenfiliale in Rheda besuchte einige Schülerinnen und Schüler der Wenneberschule beim Klimaschutzprojekt von Cordula Großekathöfer (l.)

Das könnte Dich auch interessieren

Kreissparkasse Wiedenbrück
Unternehmen

Neueste Artikel

Mann wird Intimschmuck nicht los - Feuerwehr im Einsatz
News aus der Welt

Ungewöhnlicher Einsatz für die Feuerwehr im oberbayerischen Bad Tölz: Ein Mann muss von seinem Intimschmuck befreit werden. Die Rettungsaktion gestaltet sich nicht ganz einfach.

weiterlesen...
Entsetzen nach tödlichem Messerangriff von Jugendlichen
News aus der Welt

Die Opfer suchten Schutz vor dem Krieg, die mutmaßlichen Täter sind fast noch Kinder: Nach einem tödlichen Messerangriff in Oberhausen steht die Mordkommission vor vielen ungelösten Fragen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Andrea Berheide stellt in der Kreissparkasse Wiedenbrück aus
Wusstest du das?

„Farbenrausch“ kann bis zum 29. Februar 2024 in Rheda-Wiedenbrück angeschaut werden

weiterlesen...
Die Schulte Handwerkskunst live erleben
Wusstest du das?

Besuche unseren Partner auf der Baumesse vom 02. bis 04. Februar 2024

weiterlesen...