27. Mai 2021 / Wusstest du das?

Tönnies-Azubis zieren neue LKW des Unternehmens

"Die Burgermacher"

Fünf Azubis zieren 130 Lkw von Tönnies

Rund 1200 Lkw von Tönnies in Rheda-Wiedenbrück sind über alle Standorte hinweg auf den Straßen unterwegs, um die Kunden des Lebensmittelbetriebs mit Frischfleisch und fertigen Produkten für das Supermarkt-Regal zu beliefern. Mehr als 130 dieser Auflieger haben seit kurzem ein neues, frisches Design erhalten: Fünf Auszubildende von Tönnies aus verschiedenen Berufen präsentieren sich darauf im Rahmen der Kampagne „Die Burgermacher“.

Burger in jeglicher Form sind nicht nur sprichwörtlich in aller Munde. Immer häufiger werden diese in der heimischen Küche oder auf dem Grill zubereitet. Das Burgerfleisch dafür wird auch bei Tönnies und der Tochterfirma Tillman‘s hergestellt und vertrieben. Und genau darauf zielt die Kampagne „Die Burgermacher“ ab, die nun auch auf den 130 Kühlaufliegern der Unternehmensgruppe zu sehen ist. „Unsere Azubis Dennis, Antonia, Hatice, Guuled und Fynn stehen stellvertretend für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verschiedener Abteilungen bei Tönnies, die an der Herstellung der Burger-Pattys beteiligt sind“, erläutert André Vielstädte, Geschäftsführer beim Rheda-Wiedenbrücker Lebensmittelunternehmen.

Umso stolzer sind die fünf Nachwuchskräfte, dass sie nun damit in ganz Deutschland für ihren Arbeitgeber und ihre Ausbildung werben dürfen. „Das ist schon echt cool, zumal ich auch immer häufiger in der Freizeit von Freunden und Bekannten auf die tollen Lkw angesprochen werde“, sagt Antonia beim Blick auf einen der Auflieger. Das neue Design hat sich auch bei Tönnies selbst schnell herumgesprochen. „Fast alle sind der Meinung, dass dies das schönste Motiv ist, mit dem wir derzeit unterwegs sind“, unterstreicht Dirk Mutlak, Geschäftsführer der Tochtergesellschaft Tevex Logistics. Er ist froh und dankbar, dass die fünf Azubis schnell „Ja“ gesagt haben, als die Idee entstand.

Als Dank und zur Erinnerung überreichte Dirk Mutlak den angehenden Fachkräften nun beim Fototermin auch Miniatur-Lkw mit dem entsprechenden Design. Eine streng limitierte Auflage von 10 Stück, die extra für den Anlass hergestellt wurden. Neben den Modellen zu Hause dürfen sich die fünf Azubis aber auch weiter jeden Tag freuen, wenn sie ihr Gesicht auf einem der Lkw auf der Straße erblicken. Denn das kann nun wirklich nicht jeder von sich behaupten.

Meistgelesene Artikel

Lastzug walzt Grillfest nieder: Sechs Tote bei Rotterdam
News aus der Welt

Das Grillfest in einem kleinen Ort in Holland ist gerade voll im Gange. Dann die Katastrophe: Ein Lastzug fährt von einem Deich mitten in die Feiernden. Wie konnte es zu dem tragischen Unfall kommen?

weiterlesen...
Neues Logo der Moritz-Fontaine-Gesamtschule enthüllt
Für die ganze Familie

„Miteinander, Füreinander, Gemeinsam leben lernen“

weiterlesen...

Neueste Artikel

Flugzeugabsturz bei Gera - Feuerwehr meldet zwei Tote
News aus der Welt

Flugzeugunglück in Thüringen: Der Feuerwehr zufolge sind zwei Kunstflieger in der Luft zusammengeprallt und abgestürzt. Überlebt haben sie demnach nicht.

weiterlesen...
Nach Schiffskollision: Mosel für Schiffe gesperrt
News aus der Welt

Bei einem Zusammenprall zweier großer Schiffe auf der Mosel hat sich ein Frachter am Boden des Flusses festgefahren. Bis auf weiteres ist die Mosel nicht befahrbar.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Stiftung der Kreissparkasse Wiedenbrück und Rettungshundestaffel Lippe-Ems
Wusstest du das?

Finanzielle Unterstützung durch die Stiftung der Kreissparkasse Wiedenbrück

weiterlesen...