7. Dezember 2021 / Wusstest du das?

Sparkassen fördern Verkehrswacht

Sparkassen im Kreis Gütersloh

Die vier Sparkassen im Kreis Gütersloh haben die Sponsoringvereinbarung mit der Verkehrswacht verlängert. »Es habe Einigkeit geherrscht, die wichtige Arbeit der Verkehrswacht weiter zu unterstützen«, erklärte Werner Twent, Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Wiedenbrück, stellvertretend für seine anwesenden Vorstandskollegen. Damit ist die gute Präventionsarbeit in Sachen Verkehrssicherheit im Kreis Gütersloh für die nächsten drei Jahre gesichert.

Bruno Wiemann, erster Vorsitzender der Verkehrswacht, unterstrich die Bedeutung des Engagements: »Wir könnten viele unserer Projekte ohne die Sparkassen gar nicht realisieren.« Das bestätigte auch Geschäftsführer Sicherheitstraining Bernhard Riepe. Er bedankte sich für gute langjährige Partnerschaft. Dabei unterstrich er auch noch mal die schnelle finanzielle Unterstützung der Sparkassen bei Neuanschaffung des Geschäftsstellenfahrzeugs für die Verkehrswacht. 

Auf dem Gebiet „Verkehrsunfälle vermeiden und die Zahl der Verkehrstoten und –verletzten reduzieren“ leistet die Verkehrswacht eine wichtige Arbeit, nicht zuletzt als Partner von Polizei und Kreis Gütersloh im Rahmen des Schutzengel-Projekts. Fahrsicherheitstrainings, Präventionsmaßnahmen wie die Fahrradhelm-Aktion und die Jugend-Verkehrsschule sind nur einige der Arbeitsschwerpunkte der Verkehrswacht Gütersloh e.V. Insbesondere bei der Verkehrserziehung der jungen Verkehrsteilnehmer, ob Kindergartenkind, Grundschüler oder junge Fahranfänger, leistet die Verkehrswacht eine bedeutete Arbeit und wird dabei mit dem Slogan „Heute für die Sicherheit von Morgen“ von den Sparkassen im Kreis Gütersloh auch weiterhin unterstützt, was Landrat Sven-Georg Adenauer als Schirmherr der Verkehrswacht sehr begrüßt. Er freut sich auf die weitere Zusammenarbeit zwischen den Sparkassen und der Verkehrswacht im Kreis Gütersloh.
 
Bildunterschrift: (v.l.n.r.)
Landrat Sven-Georg Adenauer (Schirmherr Verkehrswacht), Bernhard Riepe (Verkehrswacht), Hartwig Mathmann (Kreissparkasse Halle), Bruno Wiemann (Verkehrswacht), Kay Klingsiek (Sparkassen Gütersloh-Rietberg), Werner Twent (Kreissparkasse Wiedenbrück) und Matthias Hauke (Sparkasse Versmold) verlängerten die gemeinsame Partnerschaft. Damit unterstützen die vier Sparkassen weiterhin die Verkehrssicherheit und wertvolle Arbeit der Verkehrswacht im Kreis Gütersloh.

Meistgelesene Artikel

Familienbetrieb sucht Unterstützung!
Job der Woche

Jetzt als Physiotherapeut (m/w/d) bei Physiotherapie Praxis Potrykus und Kowalska bewerben

weiterlesen...
Tönnies Gruppe deckt 20% des gesamten Strombedarfs mit Wasserkraft vom Chiemsee
Wissenswertes

Nachhaltigskeits-Meilenstein für den Lebensmittelproduzent aus Rheda-Wiedenbrück

weiterlesen...
Die Johannes Lübbering GmbH ist auf der Suche nach Dir!
Job der Woche

Starte Deine Karriere in Herzebrock Clarholz

weiterlesen...

Neueste Artikel

Keine Altersgrenze mehr: «Miss Germany» wird gewählt
News aus der Welt

Kandidatinnen im Alter von 22 bis 42 Jahren wollen die Auszeichnung bekommen. Früher zählte Schönheit, nun geht es vor allem darum, Verantwortung zu übernehmen.

weiterlesen...
Erste private Mondlandung: «Nova-C» offenbar umgekippt
News aus der Welt

Es ist die erste private Mondlandung überhaupt: «Nova-C» hat auf dem Erdtrabanten aufgesetzt und ist aktiv. Doch ganz optimal steht das Gerät anscheinend nicht auf der Oberfläche.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Andrea Berheide stellt in der Kreissparkasse Wiedenbrück aus
Wusstest du das?

„Farbenrausch“ kann bis zum 29. Februar 2024 in Rheda-Wiedenbrück angeschaut werden

weiterlesen...
Die Schulte Handwerkskunst live erleben
Wusstest du das?

Besuche unseren Partner auf der Baumesse vom 02. bis 04. Februar 2024

weiterlesen...