7. Dezember 2021 / Wusstest du das?

Sparkassen fördern Verkehrswacht

Sparkassen im Kreis Gütersloh

Die vier Sparkassen im Kreis Gütersloh haben die Sponsoringvereinbarung mit der Verkehrswacht verlängert. »Es habe Einigkeit geherrscht, die wichtige Arbeit der Verkehrswacht weiter zu unterstützen«, erklärte Werner Twent, Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Wiedenbrück, stellvertretend für seine anwesenden Vorstandskollegen. Damit ist die gute Präventionsarbeit in Sachen Verkehrssicherheit im Kreis Gütersloh für die nächsten drei Jahre gesichert.

Bruno Wiemann, erster Vorsitzender der Verkehrswacht, unterstrich die Bedeutung des Engagements: »Wir könnten viele unserer Projekte ohne die Sparkassen gar nicht realisieren.« Das bestätigte auch Geschäftsführer Sicherheitstraining Bernhard Riepe. Er bedankte sich für gute langjährige Partnerschaft. Dabei unterstrich er auch noch mal die schnelle finanzielle Unterstützung der Sparkassen bei Neuanschaffung des Geschäftsstellenfahrzeugs für die Verkehrswacht. 

Auf dem Gebiet „Verkehrsunfälle vermeiden und die Zahl der Verkehrstoten und –verletzten reduzieren“ leistet die Verkehrswacht eine wichtige Arbeit, nicht zuletzt als Partner von Polizei und Kreis Gütersloh im Rahmen des Schutzengel-Projekts. Fahrsicherheitstrainings, Präventionsmaßnahmen wie die Fahrradhelm-Aktion und die Jugend-Verkehrsschule sind nur einige der Arbeitsschwerpunkte der Verkehrswacht Gütersloh e.V. Insbesondere bei der Verkehrserziehung der jungen Verkehrsteilnehmer, ob Kindergartenkind, Grundschüler oder junge Fahranfänger, leistet die Verkehrswacht eine bedeutete Arbeit und wird dabei mit dem Slogan „Heute für die Sicherheit von Morgen“ von den Sparkassen im Kreis Gütersloh auch weiterhin unterstützt, was Landrat Sven-Georg Adenauer als Schirmherr der Verkehrswacht sehr begrüßt. Er freut sich auf die weitere Zusammenarbeit zwischen den Sparkassen und der Verkehrswacht im Kreis Gütersloh.
 
Bildunterschrift: (v.l.n.r.)
Landrat Sven-Georg Adenauer (Schirmherr Verkehrswacht), Bernhard Riepe (Verkehrswacht), Hartwig Mathmann (Kreissparkasse Halle), Bruno Wiemann (Verkehrswacht), Kay Klingsiek (Sparkassen Gütersloh-Rietberg), Werner Twent (Kreissparkasse Wiedenbrück) und Matthias Hauke (Sparkasse Versmold) verlängerten die gemeinsame Partnerschaft. Damit unterstützen die vier Sparkassen weiterhin die Verkehrssicherheit und wertvolle Arbeit der Verkehrswacht im Kreis Gütersloh.

Meistgelesene Artikel

Das FryHouse lässt keine Wünsche offen
Partner News

Hähnchen frisch und knusprig

weiterlesen...
Herzbericht: Negative Folgen des Pandemiejahrs 2020?
News aus der Welt

Mehr als 300.000 Todesfälle durch Herz-Kreislauf-Erkrankungen wurden für das Jahr 2020 gezählt. Der neue Herzbericht mahnt den Rückgang wichtiger Operationen an.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Handys im Millionenwert verschwunden - Prozess begonnen
News aus der Welt

Vier Männer im Alter von 36 bis 42 Jahren stehen vor Gericht in Offenburg. Ihnen wird schwerer Bandendiebstahl in 16 Fällen vorgeworfen.

weiterlesen...
Doppeldeckerbus bleibt unter Brücke stecken - drei Verletzte
News aus der Welt

Schwerer Busunfall in Berlin: Ein Doppeldeckerbus prallt gegen eine Brücke. Mehrere Menschen werden verletzt. Wie konnte es dazu kommen?

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Sie sind Deine Tarifexperten
Wusstest du das?

Finde jetzt den passenden Handyvertrag mit unserem Partner dem Ashop Rheda

weiterlesen...
Moonlight-Shopping im Secondhand-Geschäft
Wusstest du das?

Fair einkaufen und genießen

weiterlesen...