3. Februar 2022 / Wusstest du das?

Marktmusik „Stichwort: Hoffnung“

Am 5. Februar um 11 Uhr in der Stadtkirche Rheda

Am kommenden Samstag lädt die Evangelische Versöhnungskirchengemeinde in gewohnter Weise zur Marktmusik am 1. Samstag des Monats ein. 

Unter dem Titel „Stichwort: Hoffnung“ schlagen Max Nitschke und Jan Weige eine musikalische Brücke zwischen modernen Songs und historischen Klavierstücken. Im Fokus steht das Thema Hoffnung, dem die Komponisten Johann Sebastian Bach und Ludwig van Beethoven aber auch Songwriter wie Michael Patrick Kelly und George Michael in tiefgründiger Manier Pate stehen. In kurzen Impulsen werden Sie zwischen den Liedern zum Nachdenken angeregt: Worauf dürfen und können wir hoffen?
 
Beginn ist am 5. Februar um 11 Uhr in der Stadtkirche Rheda.

Symbolbild: ©Unsplash.com/David Beale

Meistgelesene Artikel

Lastzug walzt Grillfest nieder: Sechs Tote bei Rotterdam
News aus der Welt

Das Grillfest in einem kleinen Ort in Holland ist gerade voll im Gange. Dann die Katastrophe: Ein Lastzug fährt von einem Deich mitten in die Feiernden. Wie konnte es zu dem tragischen Unfall kommen?

weiterlesen...
Neues Logo der Moritz-Fontaine-Gesamtschule enthüllt
Für die ganze Familie

„Miteinander, Füreinander, Gemeinsam leben lernen“

weiterlesen...

Neueste Artikel

Nach Schiffskollision: Mosel für Schiffe gesperrt
News aus der Welt

Bei einem Zusammenprall zweier großer Schiffe auf der Mosel hat sich ein Frachter am Boden des Flusses festgefahren. Bis auf weiteres ist die Mosel nicht befahrbar.

weiterlesen...
Flugzeugabsturz bei Gera - Feuerwehr meldet zwei Tote
News aus der Welt

Flugzeugunglück in Thüringen: Der Feuerwehr zufolge sind zwei Kunstflieger in der Luft zusammengeprallt und abgestürzt. Überlebt haben sie demnach nicht.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Stiftung der Kreissparkasse Wiedenbrück und Rettungshundestaffel Lippe-Ems
Wusstest du das?

Finanzielle Unterstützung durch die Stiftung der Kreissparkasse Wiedenbrück

weiterlesen...