4. Dezember 2020 / Wusstest du das?

Inner Wheel Club spendiert Weihnachtsgeschenke

53 Geschenke für benachteiligte Kinder in Rheda-Wiedenbrück

Inner Wheel Club spendiert Weihnachtsgeschenke

53 Geschenke für benachteiligte Kinder in Rheda-Wiedenbrück haben Präsidentin Birgit Hüllmann und Kerstin Bürgel vom Inner Wheel Club Rheda-Wiedenbrück Nicole Korfmacher von der städtischen Fachstelle Frühe Hilfen und Kinderschutz mitgebracht. Mit den Geschenken wollen die Mitglieder des Inner Wheel Clubs den Kindern und deren Familien ein schönes Weihnachtsfest bescheren. 

Nicole Korfmacher hat – wie in den vergangenen Jahren auch -  die Familien vorgeschlagen, mit den Familien gesprochen und die Wünsche an die Inner Wheel Frauen weitergegeben. Die Inner Wheel Frauen haben die Wünsche der Kinder im Wert von etwa 50 Euro gerne erfüllt und die Geschenke liebevoll verpackt.

„Ich freue mich sehr, dass der Inner Wheel Club Rheda-Wiedenbrück jedes Jahr ein so starkes Engagement für die Familien unserer Stadt zeigt. An Heiligabend werden die beschenkten Familien sicher ein ganz besonderes Weihnachtsfest erleben“, sagt Bürgermeister Theo Mettenborg.

Bildzeile v.l.: Kerstin Bürgel, Nicole Korfmacher von der Fachstelle Frühe Hilfe, Bürgermeister Theo Mettenborg und die Präsidentin des Inner Wheel Club, Birgit Hüllmann, freuen sich über die zahlreichen Geschenke für benachteiligte Familien.

Quelle und Foto: Stadt Rheda-Wiedenbrück

Neueste Artikel:

Regenbogenfahne an der Kirche
Aktuell

Junge Christen schreiben an den Pfarrgemeinderat von St. Vit

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Der 1. Mai oder
Wusstest du das?

Die Geschichte hinter diesem Feiertag

weiterlesen...
Wie sind die Osterbräuche entstanden?
Wusstest du das?

Ostereier, Osterhase und Co.

weiterlesen...