14. März 2022 / Wissenswertes

Begrüßen Sie den Frühling - mit Sommerrädern

Jetzt das Sternpark-Angebot entdecken!

Die Tage werden länger, die Temperaturen steigen, der Frühling lockt. Doch bevor Sie jetzt unbeschwert in die Saison starten, kommen Sie erst zu unserem Räderwechsel. Ihre Sommerräder sind für höhere Temperaturen entwickelt, deshalb können Sie den Bremsweg verkürzen sowie den Verbrauch reduzieren.

Lassen Sie Ihre Räder in unseren Boxenstopp-Wochen vom 21.03. bis zum 16.04.2022 bei uns wechseln und nutzen Sie unsere Festpreise!

Dabei montieren wir professionell Ihre Sommerräder und lagern auf Wunsch die Winterräder fachgerecht ein. Eine Reinigung der Räder und Überprüfung durch die neuste Scannertechnik ist dabei inklusive. Sollten Sie eventuell neue Räder benötigen, beraten wir Sie gern und zeigen Ihnen unsere Angebote.

Unser Sternpark-Tipp:

Die Frühlingsgefühle leben auf und Sie planen bereits Ihr nächstes Outdoor Erlebnis? Dann nutzen Sie jetzt die Zeit und rüsten Sie Ihr Fahrzeug mit einen klappbaren Heckfahrradträger auf. Dieser ist für alle Mercedes-Benz Modelle mit Anhängerkupplung kompatibel, abschließbar und ganz ohne Werkzeug montierbar. Dabei haben Sie jederzeit Zugang zum Kofferraum.

Gerne bieten wir Ihnen auch weitere Zubehörprodukte an, vielleicht eine Erweiterung Ihres aktuellen Fahrradträgers, einen Grundträger für eine Dachbox oder das nachrüsten einer Anhängerkupplung?

Nutzen Sie gleich unseren 10% Rabatt auf Anhängerkupplungen und Transportsysteme. Die Rabattaktion ist nur im Zeitraum vom 01.03.2022 bis zum 30.04.2022 gültig.

Sprechen Sie uns gerne dazu an.

Damit unsere Monteure Ihr Fahrzeug in Höchstgeschwindigkeit und in gewohnter Mercedes- Benz Qualität betreuen können, bitten wir Sie, einen genauen Termin mit uns zu vereinbaren. 

Ihr Sternpark-Team

Meistgelesene Artikel

Tevex Logistics setzt auf E-Sattelzugmaschine mit Stern
Partner News

Absichtserklärung für Bestellung über 50 eActros LongHaul

weiterlesen...

Neueste Artikel

Hilfsorganisation zu Erdbeben: «Alle haben Angst»
News aus der Welt

Die Grenzregion zwischen Syrien und der Türkei ist zerrüttet vom Krieg, geplagt von wirtschaftlicher Not und Heimat von Millionen Flüchtlingen. Schwere Erdbeben vergrößern das Leid unermesslich.

weiterlesen...
Mehr als 3000 Tote bei Erdbeben in Syrien und der Türkei
News aus der Welt

Erst bebt die Erde nachts sehr stark, dann mittags erneut: Das ganze Ausmaß der Katastrophe an der türkisch-syrischen Grenze ist noch nicht abzusehen. Und weitere Nachbeben werden befürchtet.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie