7. November 2021 / Veranstaltung

Zauberhaftes Ballett – Schwanensee in der Stadthalle

Jetzt Tickets sichern!

Wer an Tutu und Spitzenschuh denkt, hat fast automatisch das zauberhafte Bild von einem weißen Schwan vor Augen. Vor fast 150 Jahren uraufgeführt ist „Schwanensee“ von Peter Tschaikowsky der Ballettklassiker schlechthin.

Am Donnerstag, 20. Januar 2022, ist das Meisterwerk nun erstmalig auch in Rheda-Wiedenbrück zu sehen. Auf der Bühne der Stadthalle tanzt das Russische Nationalballett. Beginn ist um 20 Uhr.
„Schwanensee“ verspricht ein Balletterlebnis voller Poesie, Anmut und Eleganz. Atemberaubende Tänze, dazu die unsterbliche Musik von Tschaikowsky sorgen für einen unvergesslichen Abend.

Die märchenhafte Geschichte erzählt die Liebesgeschichte zwischen der verwunschenen Schwanenprinzessin Odette und dem Prinzen Siegfried. Odette wurde vom bösen Rotbart in einen Schwan verwandelt, und nur die bedingungslose Liebe eines Prinzen kann den Zauber rückgängig machen. Der junge Fürstensohn schwört Odette ewige Treue, wird jedoch dabei von Rotbart belauscht. Dieser verwandelt seine eigene Tochter in ein verführerisches negatives Ebenbild Odettes, den schwarzen Schwan Odile, um Siegfried zu täuschen. Der Prinz verfällt der bösen Faszination und bricht unbeabsichtigt sein Versprechen. Als ihm dies bewusst wird, bittet er Odette um Vergebung. Kann die Liebe über das Böse siegen?

Eintrittskarten (ab 39,90 €) für das wohl berühmteste Ballett der Welt gibt es bei der Flora Westfalica unter Telefon 05242-9301-0 oder im Ticket-Shop unter www.flora-westfalica.de.

Meistgelesene Artikel

GET HARDER to GET BETTER
Sport in Rheda-Wiedenbrück

Personaltraining in Rheda-Wiedenbrück: individuell, motivierend, zeitsparend & nachhaltig

weiterlesen...
Familienbetrieb sucht Unterstützung!
Job der Woche

Jetzt als Physiotherapeut (m/w/d) bei Physiotherapie Praxis Potrykus und Kowalska bewerben

weiterlesen...
Tönnies Gruppe deckt 20% des gesamten Strombedarfs mit Wasserkraft vom Chiemsee
Wissenswertes

Nachhaltigskeits-Meilenstein für den Lebensmittelproduzent aus Rheda-Wiedenbrück

weiterlesen...

Neueste Artikel

König Charles III.: Von Botschaften zu Tränen gerührt
News aus der Welt

Anfang Februar machte Charles öffentlich, dass er Krebs hat. Nun hat er sich wieder bei einem offiziellen Termin fotografieren lassen. Und erzählt, wie sehr ihn die Unterstützung rühre.

weiterlesen...
Waffenmeisterin nach «Rust»-Todesschuss vor Gericht
News aus der Welt

Eine Waffenmeisterin steht in den USA vor Gericht. Nach dem Tod einer Kamerafrau bei einem Filmdreh ist sie wegen fahrlässiger Tötung angeklagt. Eine Jury muss über den Fall entscheiden.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Kabarett-Bestie im KleinKunst-SixPack
Veranstaltung

Mittwoch, 24. Januar ab 20:00 Uhr

weiterlesen...
Gehobener Blödsinn im KleinKunst-SixPack
Veranstaltung

„Keine Zeit für Pessimismus“ in die Stadthalle Rheda-Wiedenbrück

weiterlesen...