13. September 2017 / Sport in Rheda-Wiedenbrück

Rugby Regionalliga Westfalen: RFC Dortmund - Wiedenbrücker TV 7:26

Am vergangenen Samstag startete die Rugby Regionalliga Westfalen

Rugby Regionalliga Westfalen: RFC Dortmund - Wiedenbrücker TV 7:26

Am vergangenen Samstag startete die Rugby Regionalliga Westfalen. Wiedenbrücks erster Gegner war der RFC Dortmund.

Nach anfänglichen Schwierigkeiten gelang kurz vor der Halbzeit die Führung mit 0:7. In der zweiten Hälte lief es dann besser und die Wiedenbrücker Rugger konnten mit einem 7:26 Sieg und einem Bonuspunkt (da man vier Versuche gelegt hatte) die Heimreise antreten. Die beiden Nachwuchsspieler Max Köpper und Henrik Schildheuer haben sich gut in das WTV Team integriert.

Foto: Wiedenbrück in weiss: Sebastian Cordes, im Angriff, ist nicht zu stoppen

Meistgelesene Artikel

Tevex Logistics setzt auf E-Sattelzugmaschine mit Stern
Partner News

Absichtserklärung für Bestellung über 50 eActros LongHaul

weiterlesen...

Neueste Artikel

Vor einem Jahr: Die Polizistenmorde bei Kusel
News aus der Welt

Die Bundesinnenministerin sprach von «Hinrichtung», der Richter von «Menschenjagd»: Der Gewalttod zweier Polizisten erschütterte viele. Nun jährt sich die Tat. Vor Ort überwiegt immer noch Trauer.

weiterlesen...
Messerangriff in Regio-Zug: Drei Verletzte noch in Klinik
News aus der Welt

Nach dem Messerangriff mit zwei Toten gehen die Zeugenbefragungen weiter. Der Verdächtige sitzt inzwischen in Neumünster in Untersuchungshaft. Immer noch werden Verletzte im Krankenhaus behandelt.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Bonuspunkt im Sack
Sport in Rheda-Wiedenbrück

1:1 gegen Wuppertal

weiterlesen...
Nicht unser Planet
Sport in Rheda-Wiedenbrück

0:2 bei Preußen Münster

weiterlesen...