11. Mai 2021 / Sport in Rheda-Wiedenbrück

50 Trikotsätze für Fußball-Vereine zum 50-jährigen Tönnies-Bestehen

Gewinnspiel zum Jubiläum

Tönnies verlost Trikots an Fußball-Clubs im Kreis Gütersloh

Der Amateur-Fußball in Deutschland ist in diesem Jahr zum zweiten Mal in Folge zum Erliegen gekommen. Aufgrund der Corona-Pandemie wurde die nach nur wenigen Spieltagen gestoppte Saison in den Kreis- bis Oberligen vor wenigen Wochen komplett beendet – in den meisten Regionen ohne Auf- und ohne Absteiger. Im August soll es einen neuen Anlauf geben. Um bestens ausgestattet zu sein, haben Vereine im Kreis Gütersloh nun die Chance, einen von 50 neuen Trikotsätzen zu gewinnen.
 
Die Tönnies Gruppe aus Rheda-Wiedenbrück wird in diesem Jahr 50 Jahre alt. Als lokal stark verwurzeltes Unternehmen will der Lebensmittelhersteller nun etwas an die Region zurückgeben. „Als fußballbegeistertes Unternehmen möchten wir den Fußball-Clubs im Kreis Gütersloh neue Trikots schenken“, sagt Tönnies-Geschäftsführer André Vielstädte. Vereine können sich demnach ab sofort online unter www.toennies.de/trikots oder mit einem Formular im Werksverkauf des Unternehmens auf einen der Trikotsätze bewerben.

Am 30. Juni endet die Frist, dann wird Tönnies die Gewinner auslosen.
 
Auf die wartet je ein Trikotsatz für Senioren (18 Spieler plus 1 Torhüter) oder Junioren (14 Spieler plus 1 Torhüter) des Herstellers JAKO. „Auf JAKO setzen beispielsweise auch die Bundesliga-Clubs von Bayer Leverkusen und dem VfB Stuttgart“, führt Vielstädte weiter aus. „Die Trikots gibt es selbstverständlich in den entsprechenden Farben des Vereins, sowie mit Vereinslogo auf der Vorder- und Nummer und Vereinsname auf der Rückseite.“ Auf der Vorderseite wird zudem das Logo des Unternehmens zu sehen sein.
 
Teilnehmen an dem Gewinnspiel können alle Mannschaften aus dem Kreis Gütersloh von der Kreis- bis zur Oberliga. Die Trikots sollen zum Saisonstart 2021/2022 passend fertig sein und ausgeliefert werden. „Wir hoffen, dass wir mit der Aktion nicht nur etwas an die Bürger in der Region zurückgeben, sondern auch die Vorfreude auf eine hoffentlich dann pandemiefreie neue Fußball-Saison steigern können“, unterstreicht der Tönnies-Geschäftsführer.
 
Bild: © Thorsten Zelinski

Meistgelesene Artikel

Das FryHouse lässt keine Wünsche offen
Partner News

Hähnchen frisch und knusprig

weiterlesen...
Herzbericht: Negative Folgen des Pandemiejahrs 2020?
News aus der Welt

Mehr als 300.000 Todesfälle durch Herz-Kreislauf-Erkrankungen wurden für das Jahr 2020 gezählt. Der neue Herzbericht mahnt den Rückgang wichtiger Operationen an.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Grönland im September viel wärmer als üblich
News aus der Welt

Wer an Grönland denkt, dem kommen Bilder von Gletschern und Eisschollen in den Kopf. Tatsächlich sind die Temperaturen dort im September zum Teil um mehr als acht Grad gestiegen.

weiterlesen...
Französin Annie Ernaux erhält den Literaturnobelpreis
News aus der Welt

Zuletzt hatte die Schwedische Akademie noch zwei eher überraschende Preisträger verkündet. Diesmal geht der Nobelpreis für Literatur an eine Autorin, die viele als Favoritin auf dem Zettel hatten.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

30. Wiedenbrücker Christkindllauf am Freitag, 2.12.2022
Sport in Rheda-Wiedenbrück

Die Online-Anmeldung wird am Mittwoch, 12.Oktober 2022 um 21:00 Uhr freigeschaltet

weiterlesen...