23. August 2020 / Portraitserie

Gesichter aus Rheda-Wiedenbrück schwarz-weiß - mal unbekannt, mal bekannt und mal fast prominent

Cassandra aus Rheda

von TW

Kurzporträt:

Dein Vorname: Cassandra 

Wie lange lebst Du in Rheda-Wiedenbrück: seit 27 Jahren (hier geboren)

Dein Beruf: Selbstständig - Social Media Agentur 

Dein(e) Lieblingsplatz/plätze: Der Schlosspark und unsere Wiedenbrücker Altstadt. 

Dein(e) Lieblingsrestaurant(s)/café(s):  Das Restaurant Delphi & das Eiscafé Corazza in Rheda

Deine Lieblingsveranstaltung(en): Ganz klar - der Christkindlmarkt.

Was macht deine Heimatstadt für Dich aus: Es ist mein Zuhause! Unfassbar viele schöne Ecken und einen Charme, den keine andere Stadt so ausstrahlt. Was ich besonders mag: wir sind multikulturell! Die Mischung aus verschiedenen Kulturen und Tradition finde ich einfach toll!

Was wünscht Du dir für Rheda-Wiedenbrück: -> mehr Plattformen, Veranstaltungen, Möglichkeiten für junge Menschen, die innovative Ideen umsetzen möchten, sich vernetzen bzw. Etwas bewegen wollen. Ich denke, gerade für junge Menschen ist noch vieles möglich, was unsere Stadt besser machen könnte. 

 

Meistgelesene Artikel

Tönnies übernimmt rund 6.000 Mitarbeiter*innen und fordert allgemeinverbindlichen Tarifvertrag
Aktuell

Rund 1.800 wechseln vorbehaltlich der Kartellamtszustimmung zum Monatswechsel direkt in di

weiterlesen...
Einbruch in Einfamilienhaus
Einbruchsradar

Die Polizei Gütersloh sucht Zeugen

weiterlesen...