9. September 2020 / Portraitserie

Gesichter aus Rheda-Wiedenbrück schwarz-weiß - mal unbekannt, mal bekannt und mal fast prominent

Thorsten arbeitet in Wiedenbrück

Thorsten ©Holger Preuss

Dein Vorname: Thorsten
 
Wie lange arbeitest Du in Rheda-Wiedenbrück: seit 25 Jahren
 
Dein Beruf: Selbstständiger Kaufmann (Inhaber Bikers Point)
 
Deine Lieblingsplätze: Am Emssee
 
Deine Lieblingsrestaurants/-cafés: Pizzeria Pentolino, Feinkost Mönchmeier und die Pizzeria Marco Polo
 
Deine Lieblingsveranstaltungen: Christkindlmarkt in Wiedenbrück
 
Was macht die Stadt für Dich aus: Viele inhabergeführte Geschäfte, kurze Wege und eine überschaubare Größe.  Man kennt sich hier und kommt gut mit den Menschen ins Gespräch.
 
Was wünscht Du dir für Rheda-Wiedenbrück: Ich wünsche mir mehr und bessere Radwege. Es wäre wünschenswert und wichtig, wenn es weiterhin viele inhabergeführte Geschäfte gibt.

Foto: Holger Preuss

Webseite: www.holgerpreuss.com

Meistgelesene Artikel

Tönnies übernimmt rund 6.000 Mitarbeiter*innen und fordert allgemeinverbindlichen Tarifvertrag
Aktuell

Rund 1.800 wechseln vorbehaltlich der Kartellamtszustimmung zum Monatswechsel direkt in di

weiterlesen...
Einbruch in Einfamilienhaus
Einbruchsradar

Die Polizei Gütersloh sucht Zeugen

weiterlesen...