18. November 2020 / Portraitserie

Gesichter aus Rheda-Wiedenbrück schwarz-weiß - mal unbekannt, mal bekannt und mal fast prominent

Martin aus St. Vit

Martin aus St. Vit @ Holger Preuss

Kurzporträt: 

Dein Vorname: Martin

Wie lange lebst Du schon in Rheda-Wiedenbrück: Seit 49 Jahren

Dein Beruf: KFZ-Mechaniker bei der Stadt Rheda-Wiedenbrück am Bauhof. Ehrenamtlich Löschzugführer der Freiwilligen Feuerwehr Rheda-Wiedenbrück Löschzug St.Vit.

Dein(e) Lieblingsplatz/plätze: Der eigene Garten und die Flora Westfalica.

Dein(e) Lieblingsrestaurant(s)/cafe(s): Die Pizzeria Mono und Gaststätte Kleineaschoff in St. Vit.

Deine Lieblingsveranstaltung(en): Unser Feuerwehrfest in St.Vit, Laufen und Gutes tun, der 3-Königs-Markt, Sportwerbewoche und Kirmes in Rheda und Wiedenbrück.

Was macht Deine Heimatstadt für Dich aus: Ich fühle mich in Rheda-Wiedenbrück sehr wohl. Die Menschen sind nett und freundlich. Besonders der Dorfzusammenhalt in St. Vit. ist klasse.

Was wünscht Du Dir für Rheda-Wiedenbrück: Das bald wieder Normalität zurückkommt. Unsere schöne Stadt sich weiter so gut entwickelt wie bisher. Und es in der Wirtschaft rund läuft, denn dann geht es allen gut.

Foto: Holger Preuss
Website: www.holgerpreuss.com