30. Juni 2021 / Portraitserie

Gesichter aus Rheda-Wiedenbrück schwarz-weiß - mal unbekannt, mal bekannt und mal fast prominent

Klaus - musikalischer Leiter der Musical Fabrik

Klaus - musikalischer Leiter der Musical Fabrik

Kurzporträt:

Dein Vorname: Klaus

Wie lange lebst Du in Rheda-Wiedenbrück: Seit 1985

Dein Beruf: Geschäftsführer/Musikalischer Leiter der Musical Fabrik

Dein(e) Lieblingsplatz/plätze: Mein Zuhause, mein Garten und die Musical Fabrik.

Dein(e) Lieblingsrestaurant(s)/café(s): Das Restaurant Ferdinands, die Pizzeria Roma, das Sonnendeck vom Königs, das Restaurant Delphi und das Abrahams.

Deine Lieblingsveranstaltung(en): Der Weinmarkt auf dem Doktorplatz, das Adventskrämchen und die Musicals der Musical Fabrik.

Was macht Deine Heimatstadt für Dich aus: Die Musical Fabrik hat sich inzwischen in Rheda-Wiedenbrück als Institution etabliert. Darauf bin ich sehr stolz und es erfüllt mich mit großer Freude. Dass ich meine Leidenschaft hier in meiner Heimat mit so vielen Menschen teilen kann, ist für mich ein sehr wertvolles Privileg.

Was wünscht Du Dir für Rheda-Wiedenbrück: Ich wünsche mir für Rheda-Wiedenbrück und für den Rest der Welt, dass man die Pandemie so weit in den Griff bekommt, dass Musik, Theater und Kunst wieder stattfinden können. Dass die Menschen rücksichtsvoll miteinander und mit der Welt umgehen.

Foto: Holger Preuss
Website: www.holgerpreuss.com

Meistgelesene Artikel

Tevex Logistics setzt auf E-Sattelzugmaschine mit Stern
Partner News

Absichtserklärung für Bestellung über 50 eActros LongHaul

weiterlesen...

Neueste Artikel

Bewegender Trauergottesdienst für Opfer der Zugattacke
News aus der Welt

In Neumünster gedenken Hunderte Menschen der Opfer des tödlichen Messerangriffs in einem Regionalzug. Unterdessen wird bekannt, dass sich der mutmaßliche Angreifer mit einem Attentäter verglichen haben soll.

weiterlesen...
Sonnenschein und Nachtfrost in der neuer Woche
News aus der Welt

Zum Wochenstart feiert die Sonne ein Comeback in Deutschland: Die Nächte werden eisig, Schnee fällt kaum noch.

weiterlesen...