4. August 2021 / Polizeimeldung

Schockanrufe! Unbekannte spielen mit der Sorge um Angehörige

Betrüger am Telefon

Seit einigen Stunden (04.08.) kommt es in den Orten Rheda und Wiedenbrück vermehrt zu sogenannten Schockanrufen.

In den meisten Fällen werden ältere Menschen angerufen, welchen von einem Unfall eines nahen Angehörigen berichtet wird. Dabei handelt es sich um eine Betrugsmasche. Es wird gezielt die Sorge der Angerufenen ausgenutzt. Mit einer Zahlung eines hohen Geldbetrags soll die ärztliche Behandlung des angeblich schwer verletzten Angehörigen bezahlt werden.

Bislang sind der Polizei Gütersloh noch keine Fälle bekannt, bei denen es zu einer Geldübergabe gekommen ist. Die Polizei warnt! Informieren sie Angehörige, Freunde und Nachbarn über diese Masche. Machen Sie keine Angaben über verfügbare Geldbeträge am Telefon und beenden Sie diese Gespräche sofort!

(Pressemitteilung der Polizei Gütersloh)

Symbolbild: ©Pexels.com

Meistgelesene Artikel

Schließungswelle trifft Kinderläden in Rheda-Wiedenbrück: Ein Stadtteil verliert seine Handelshelden
Lokalnachrichten Rheda-Wiedenbrück

Die Zukunft der Innenstädte in Rheda-Wiedenbrück: Herausforderungen und Chancen

weiterlesen...
Tönnies Gruppe deckt 20% des gesamten Strombedarfs mit Wasserkraft vom Chiemsee
Wissenswertes

Nachhaltigskeits-Meilenstein für den Lebensmittelproduzent aus Rheda-Wiedenbrück

weiterlesen...
Die Johannes Lübbering GmbH ist auf der Suche nach Dir!
Job der Woche

Starte Deine Karriere in Herzebrock Clarholz

weiterlesen...

Neueste Artikel

Der Ironman der Skilangläufer: 100. Wasalauf in Schweden
News aus der Welt

90 Kilometer auf Langlaufskiern durch den schwedischen Winter: Der Wasalauf gilt als das härteste Langlaufrennen der Welt. Jedes Jahr stellen sich rund 16.000 Menschen diesem Spektakel.

weiterlesen...
Bundeswehrsoldat soll vier Menschen erschossen haben
News aus der Welt

Nachts fallen mehrere Schüsse in zwei Gemeinden in Niedersachsen. Vier Menschen sterben. Im Fokus der Ermittler steht ein Soldat. Was könnte das Motiv gewesen sein?

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Polizeieinsatz in Rheda-Wiedenbrück
Polizeimeldung

Einsatz, Kriminalität Polizeieinsatz in Rheda-Wiedenbrück Um kurz nach 14.00 Uhr am Donnerstag (15.02.) erhielt die...

weiterlesen...
Rosenmontagsumzüge in Rheda-Wiedenbrück und Rietberg gut besucht
Polizeimeldung

Einsatz, Kriminalität, Versammlungen Rosenmontagsumzüge in Rheda-Wiedenbrück und Rietberg gut besucht Die...

weiterlesen...