25. Oktober 2020 / Polizeimeldung

Leicht verletzt - 18-Jähriger kollidiert mit Baum

Gesamtschaden beläuft sich auf mehrere Tausend Euro

von VS

Am Mittwoch kollidierte ein junger Mann mit einem Baum. Er wurde leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Pressemitteilung Polizei Gütersloh:

Am frühen Mittwochmorgen (21.10., 02.30 Uhr) befuhr ein 18-jähriger Mann auf Delbrück mit einem Opel die Bresser Straße in Richtung Westenholz. Eigenen Angaben kam er dabei nach rechts von der Fahrbahn ab, da er einem Tier ausweichen wollte. Das Auto des Mannes kollidierte mit einem Baum.

Leicht verletzt wurde der 18-Jährige mit einem Rettungswagen in ein nahegelegenes Krankenhaus gefahren. An dem Auto entstand Totalschaden. Das Auto wurde abgeschleppt. An dem Baum entstand ebenfalls Sachschaden. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf schätzungsweise 9500 Euro. Durch die Feuerwehr wurde die Fahrbahn aufgrund auslaufender Betriebsstoffe abgestreut.