16. September 2020 / Polizeimeldung

Kollision zwischen Radfahrenden

Eine Schwerverletzte

Polizeimeldung ©pixabay.com

Zwischen einem 61-jährigen Pedelec-Fahrer und einer 23-jährigen Radfahrerin kam es am Freitagabend (11.09., 19.35 Uhr) auf dem Radweg der Hauptstraße zu einem Verkehrsunfall, bei dem die 23-Jährige schwer und der 61-Jährige leicht verletzt wurden.

Die 23-jährige Frau aus Rheda befuhr zunächst den Radweg und hielt im Bereich der Polizeiwache an. Der 61-jährige Rhedaraner befuhr ebenfalls den Radweg, als er eigenen Angaben nach die junge Frau zu spät wahrnahm und es zum Zusammenstoß kam. Durch die Kollision wurde die 23-Jährige schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt. Der 61-Jährige verletzte sich leicht.

Beide wurden durch zwei Rettungswagenbesatzungen zu stationären und ambulanten Behandlungen in ein nahegelegenes Krankenhaus transportiert.