16. September 2020 / Polizeimeldung

Kollision zwischen Radfahrenden

Eine Schwerverletzte

Polizeimeldung ©pixabay.com

Zwischen einem 61-jährigen Pedelec-Fahrer und einer 23-jährigen Radfahrerin kam es am Freitagabend (11.09., 19.35 Uhr) auf dem Radweg der Hauptstraße zu einem Verkehrsunfall, bei dem die 23-Jährige schwer und der 61-Jährige leicht verletzt wurden.

Die 23-jährige Frau aus Rheda befuhr zunächst den Radweg und hielt im Bereich der Polizeiwache an. Der 61-jährige Rhedaraner befuhr ebenfalls den Radweg, als er eigenen Angaben nach die junge Frau zu spät wahrnahm und es zum Zusammenstoß kam. Durch die Kollision wurde die 23-Jährige schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt. Der 61-Jährige verletzte sich leicht.

Beide wurden durch zwei Rettungswagenbesatzungen zu stationären und ambulanten Behandlungen in ein nahegelegenes Krankenhaus transportiert.

Meistgelesene Artikel

Fünfter Werktag unter 100
Aktueller Hinweis

Bedingung für weitere Lockerungen erfüllt

weiterlesen...
Regeländerungen ab dem heutigen Freitag
Aktuell

Neue Coronaschutzverordnung

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Forscher: Legalisierung von Online-Casinos birgt Suchtgefahr
News aus der Welt

Am 1. Juli tritt der neue Glücksspiel-Staatsvertrag in Kraft und Glücksspielforscher sind besorgt über die möglichen Auswirkungen.

weiterlesen...
RKI meldet 1008 Corona-Neuinfektionen - Inzidenz bei 6,6
News aus der Welt

Das Robert Koch-Insitut hat binnen eines Tages 1008 Corona-Neuinfektionen 93 neue Todesfälle registriert. Die Sieben-Tage-Inzidenz sinkt weiter.

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

80-jähriger Kradfahrer schwer verletzt
Polizeimeldung

Auffahrunfall auf der Bielefelder Straße

weiterlesen...