4. April 2023 / Polizeimeldung

Kioskeinbruch an der Lange Straße

Alkoholika gestohlen

Einbruch / Symbolfoto: ©pixabay.com

Ein bislang unbekannter Täter hat sich in der Nacht zu Montag (03.04., 00.50 Uhr) gewaltsam Zutritt in einen Kiosk verschafft und Alkoholika gestohlen.

Derzeitigen Erkenntnissen zufolge schlug der Einbrecher zunächst die untere Scheibe der Eingangstür des Kiosks an der Lange Straße, Ecke Langenbrücker Torwall ein. Anschließend steckte sich der Täter mehrere Flaschen Alkohol in eine mitgebrachte Sporttasche und verließ das Geschäft. Ein Überwachungssystem zeichnete den Mann dabei auf.

Der Beschreibung nach war der Täter mit heller bis weißer Oberbekleidung angezogen und trug dunkle Schuhe dazu. Auf dem Kopf hatte er eine Kapuze und das Gesicht war maskiert. Der Einbrecher hatte eine helle Sporttasche bei sich.

Die Polizei Gütersloh sucht Zeugen. Wer kann Angaben zu dem Einbruch machen? Wer hat rund um den Einbruch verdächtige Beobachtungen gemacht oder kann Hinweise auf die beschriebene Person geben? Hinweise und Angaben dazu nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 05241 869-0 entgegen.

Quelle: ©Polizei Gütersloh

Ihre Nachrichten fehlen auf der Rheda-Wiedenbrück App? 

Meistgelesene Artikel

Ostergebäck zum Vernaschen
Rezepte

Rezept für Quarkhasen

weiterlesen...
Camper-Hausmesse 2024: Die thiel gruppe bietet ein abwechslungsreiches Programm
Veranstaltungstipp

Vorträge, Camping-Schnäppchenmarkt, Große Technik- und Zubehörausstellung und vieles mehr nicht verpassen

weiterlesen...
Tönnies Gruppe erweitert Geschäftsleitung mit Julia Hupp
Aktuell

Diplomierte Betriebswirtin übernimmt Transformationsprojekte

weiterlesen...

Neueste Artikel

Aktion Radschlag: Kooperative Verkehrskontrollen in Rheda-Wiedenbrück und Rietberg
Polizeimeldung

Verkehr, Einsatz Aktion Radschlag: Kooperative Verkehrskontrollen in Rheda-Wiedenbrück und Rietberg Im Rahmen der...

weiterlesen...
Proteste gegen den Massentourismus auf den Kanaren
News aus der Welt

Wann ist der Punkt erreicht, an dem der Tourismus mehr Schaden als Nutzen bringt? Um diese Frage geht es bei Demonstrationen auf den bei Urlaubern sehr beliebten Kanaren.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Aktion Radschlag: Kooperative Verkehrskontrollen in Rheda-Wiedenbrück und Rietberg
Polizeimeldung

Verkehr, Einsatz Aktion Radschlag: Kooperative Verkehrskontrollen in Rheda-Wiedenbrück und Rietberg Im Rahmen der...

weiterlesen...
Aktion Radschlag: Kooperative Verkehrskontrollen in Rheda-Wiedenbrück
Polizeimeldung

Verkehr, Einsatz Aktion Radschlag: Kooperative Verkehrskontrollen in Rheda-Wiedenbrück Im Rahmen der Aktion Radschlag...

weiterlesen...