11. November 2021 / Polizeimeldung

Geldautomatensprengung in Rheda-Wiedenbrück

Die Polizei sucht Zeugen

Am 10.11.2021 gegen 02:35 Uhr wurden zahlreiche Anwohner im Ortsteil Wiedenbrück durch zwei Detonationen geweckt. Bislang unbekannte Täter haben zu dieser Zeit offensichtlich den Geldausgabeautomat an einem Verbrauchermarkt an der Bielefelder Straße gesprengt.

Durch die zuerst eingetroffenen Polizeikräfte wurde festgestellt, dass der Automat komplett zerstört und das Umfeld schwer verwüstet wurde. Die Wucht der Explosionen war so stark, dass Außentüren des Gebäudes aufgedrückt wurden und die Scheiben einer nahegelegenen Bushaltestelle geborsten sind. Nach der Tatausführung bestiegen mehrere Täter einen schwarzen Pkw und flüchteten mit hoher Geschwindigkeit vom Tatort. Die Ermittlungen zum Tathergang dauern an. Nach ersten Schätzungen beläuft sich der Gesamtschaden auf mehrere hunderttausend Euro.

Zeugen, denen ein verdächtiges Fahrzeug und / oder Personen im Bereich Rheda-Wiedenbrück aufgefallen sind, werden gebeten sich bei der Polizei unter 05241/869-0 zu melden.

Quelle: ©Polizei Gütersloh

Ihre Nachrichten fehlen auf der Rheda-Wiedenbrück App? 

Meistgelesene Artikel

Erlebt positive Veränderung mit Alexandra Mehlmann
Beratung und Hilfe

Trefft Alexandra Mehlmann persönlich am 7. Juli in ihrer neuen Praxis an der Fuggerstraße in Rheda-Wiedenbrück

weiterlesen...
Ein einzigartiges Ambiente in Wiedenbrück
Partner News

Das Seecafé & Restaurant am Emssee der Flora-Westfalica lädt zum verweilen ein

weiterlesen...
U20-Junioren testen gegen EM-Zweiten Belgien
Sport in Rheda-Wiedenbrück

Wichtiges Länderspiel in Wiedenbrück am Sonntag, 7. Juli, um 14:00 Uhr

weiterlesen...

Neueste Artikel

Prinzessin Anne mit erstem offiziellen Termin nach Unfall
News aus der Welt

Bei einem Zwischenfall mit einem Pferd hatte die Schwester von König Charles eine Gehirnerschütterung erlitten. Auch bei ihrer Rückkehr auf die öffentliche Bühne spielen Pferde eine Rolle.

weiterlesen...
Britische Gefängnisse voll: Frühere Entlassung für Häftlinge
News aus der Welt

Großbritanniens Gefängnisse stecken in der Krise. Weil die Haftplätze knapp werden, warnt die neue Justizministerin vor einem Zusammenbruch des Justizsystems. Und verkündet eine Entscheidung.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Lob an umsichtige Urlaubsfahrer - Wiegeaktion in Rheda-Wiedenbrück
Polizeimeldung

Verkehr Lob an umsichtige Urlaubsfahrer - Wiegeaktion in Rheda-Wiedenbrück Montagmorgen (08.07., 08.00 Uhr - 13.00...

weiterlesen...
Radfahrerin kollidiert mit Fußgänger
Polizeimeldung

Verkehr Radfahrerin kollidiert mit Fußgänger Auf dem Fasanenweg im Ortsteil Rheda kollidierte am Donnerstagmorgen...

weiterlesen...