24. Januar 2022 / Polizeimeldung

Einbruch in Wohnhaus

Zeugen gesucht

Einbruch / Symbolfoto: ©pixabay.com

In der Nacht von Sonntag (23.01.2022) auf Montag (24.01.2022) kam es im Rheda-Wiedenbrücker Stadtteil Lintel, im Bereich Jagdweg, zu einem Einbruch in ein Wohnhaus auf einem ländlichen Anwesen. Hierbei entwendeten bislang unbekannte Diebe u.a. einen Laptop.

Am frühen Montagmorgen, gegen 02:20 Uhr, wurde der Einsatzleitstelle durch Anwohner der Kornstraße in Lintel verdächtige Feststellungen gemeldet. Hier wurde, ebenfalls auf einem ländlichen Anwesen, eine männliche Person festgestellt, die mit einer Taschenlampe in das dortige Wohngebäude leuchtete.
Die Person kann wie folgt beschrieben werden: von kleiner Statur, Glatze, schwarze Jacke, Jogginghose mit hellen Streifen.

Mögliche Zeugenhinweise zur beschriebenen Person und zum Tatgeschehen bitte an die Polizei Gütersloh unter Telefonnummer 05241-869-0 oder jede andere Polizeidienststelle.

Quelle: ©Polizei Gütersloh

Meistgelesene Artikel

Tevex Logistics setzt auf E-Sattelzugmaschine mit Stern
Partner News

Absichtserklärung für Bestellung über 50 eActros LongHaul

weiterlesen...

Neueste Artikel

Mehr als 2500 Todesopfer nach Erdbeben in Syrien und Türkei
News aus der Welt

Erst bebt die Erde nachts sehr stark, dann mittags erneut: Das ganze Ausmaß der Katastrophe an der türkisch-syrischen Grenze ist noch nicht abzusehen. Internationale Hilfe läuft an.

weiterlesen...
Prozess um Dreifachmord - hohe Jugendstrafen gefordert
News aus der Welt

Üblich ist im Jugendstrafrecht selbst für Mord meist eine Höchststrafe von zehn Jahren. Im Fall des Dreifachmords in Starnberg sieht die Staatsanwältin aber offenbar eine besondere Schwere der Schuld.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie