12. März 2021 / Polizeimeldung

Chemikalienaustritt im Berufskolleg

Fachgerechte Entsorgung erfolgt zeitnah

Feuerwehreinsatz am Reckenberg-Berufskolleg

Am Donnerstag, 11.03.2021, gegen 16:00 Uhr, kam es am Reckenberg-Berufskolleg, Am Sandberg, in Rheda-Wiedenbrück zu einem Chemikalienaustritt in einem geschlossenem Unterrichtsraum. Im Rahmen der polizeilichen Ermittlungen wurde bekannt, dass durch Lehrkräfte eine relativ geringe Menge einer z.Zt. unbekannten Flüssigkeit, im Rahmen von bevorstehenden Renovierungsarbeiten, unbeabsichtigt verschüttet wurde.

Insgesamt waren vier Personen von dem Vorfall betroffen, die nach ärztlicher Versorgung unverletzt entlassen wurden. Die Flüssigkeit wurde durch die Kräfte der ebenfalls eingesetzten Feuerwehr fachgerecht aufgenommen und gesichert. Die fachgerechte Entsorgung erfolgt zeitnah durch die zuständige Behörde. Der betroffene Unterrichtsraum ist zunächst gesperrt worden.

Meistgelesene Artikel

Lastzug walzt Grillfest nieder: Sechs Tote bei Rotterdam
News aus der Welt

Das Grillfest in einem kleinen Ort in Holland ist gerade voll im Gange. Dann die Katastrophe: Ein Lastzug fährt von einem Deich mitten in die Feiernden. Wie konnte es zu dem tragischen Unfall kommen?

weiterlesen...
Neues Logo der Moritz-Fontaine-Gesamtschule enthüllt
Für die ganze Familie

„Miteinander, Füreinander, Gemeinsam leben lernen“

weiterlesen...

Neueste Artikel

Flugzeugabsturz bei Gera - Feuerwehr meldet zwei Tote
News aus der Welt

Flugzeugunglück in Thüringen: Der Feuerwehr zufolge sind zwei Kunstflieger in der Luft zusammengeprallt und abgestürzt. Überlebt haben sie demnach nicht.

weiterlesen...
Nach Schiffskollision: Mosel für Schiffe gesperrt
News aus der Welt

Bei einem Zusammenprall zweier großer Schiffe auf der Mosel hat sich ein Frachter am Boden des Flusses festgefahren. Bis auf weiteres ist die Mosel nicht befahrbar.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie