17. März 2021 / Polizeimeldung

12-jährige Radfahrerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Kreuzungsbereich Ringstraße/ Fürst-Bentheim-Straße

Rettungsdienst

Am Montagmorgen (15.03., 09.03 Uhr) ereignete sich im Ortsteil Rheda im Kreuzungsbereich Ringstraße/ Fürst-Bentheim-Straße ein Verkehrsunfall zwischen einem Pkw-Fahrer und einer 12-jährigen Radfahrerin, welche hierbei schwer verletzt wurde.

Ein 76-jähriger Mann aus Rheda-Wiedenbrück befuhr mit einem VW die Ringstraße in Richtung Bahnhofstraße und beabsichtigte den Kreuzungsbereich der Fürst-Bentheim-Straße zu passieren. Zeitgleich befand sich eine 12-jährige Radfahrerin aus Rheda-Wiedenbrück an dem Fußgängerüberweg der Fürst-Bentheim-Straße und beabsichtigte im Kreuzungsbereich die Ringstraße in Richtung stadtauswärts zu queren. Als weitere Verkehrsteilnehmer der 12-Jährigen den Vorrang gewährten, querte diese auf dem Fußgängerüberweg die Ringstraße und wurde dabei von dem VW-Fahrer erfasst.

Durch den Sturz wurde die 12-Jährige schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt. Eine Rettungswagenbesatzung transportierte das Mädchen zur weiteren stationären Behandlung in ein Gütersloher Krankenhaus. Der 76-jährige VW-Fahrer blieb unverletzt. Der Kreuzungsbereich wurde zum Zwecke der Unfallaufnahme zeitweilig gesperrt und der Verkehr abgeleitet.

Meistgelesene Artikel

Lastzug walzt Grillfest nieder: Sechs Tote bei Rotterdam
News aus der Welt

Das Grillfest in einem kleinen Ort in Holland ist gerade voll im Gange. Dann die Katastrophe: Ein Lastzug fährt von einem Deich mitten in die Feiernden. Wie konnte es zu dem tragischen Unfall kommen?

weiterlesen...
Neues Logo der Moritz-Fontaine-Gesamtschule enthüllt
Für die ganze Familie

„Miteinander, Füreinander, Gemeinsam leben lernen“

weiterlesen...

Neueste Artikel

Flugzeugabsturz bei Gera - Feuerwehr meldet zwei Tote
News aus der Welt

Flugzeugunglück in Thüringen: Der Feuerwehr zufolge sind zwei Kunstflieger in der Luft zusammengeprallt und abgestürzt. Überlebt haben sie demnach nicht.

weiterlesen...
Nach Schiffskollision: Mosel für Schiffe gesperrt
News aus der Welt

Bei einem Zusammenprall zweier großer Schiffe auf der Mosel hat sich ein Frachter am Boden des Flusses festgefahren. Bis auf weiteres ist die Mosel nicht befahrbar.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie