11. Februar 2021 / Partner News

Wein-Genuss gegen Verdruss

Mit besten Empfehlungen vom HIT Markt

Große Weinauswahl im HIT Markt

Heute waren wir im Hit Markt Rheda-Wiedenbrück unterwegs und haben uns die Weinabteilung angesehen.  
Das Sortiment mit ca. 850 Weinen liefert eine große Auswahl aus den deutschen Weinanbaugebieten vom Preiseinstieg bis hin zu vielen VDP- Weingütern.

Die internationale Auswahl umfasst ein tiefes Sortiment an Italien, Frankreich, Spanien und Überseeweinen. Abgerundet wird es durch ein festes Standardrepertoire an Bioweinen, welches ständig erweitert wird.  

Das fachkundiges Personal mit Abteilungsleiter Kai Winkel, sowie Murat Baytekin und Weinfachberater Jürgen Hötte sorgen ständig für neue Innovationen und Trends. 

Es sind so bekannte deutsche Weingüter wie Dr. Bürklin Wolf, Philipp Kuhn, Weingut Wagner-Stempel, Lisa Bunn, das Weingut Heinz Pfaffmann und die badische Winzergenossenschaft Bötzingen aus dem Kaiserstuhl vertreten.

Aus der Toskana finden wir viele Antinori Weine, eine große Auswahl an Primitivo und Lugana. 
Highlight aus Frankreich ist der Miraval Rosé, ein Wein aus den Lagen des Weingutes von Brat Pitt und Angelia Jolie. Auch der legendäre Anima Negra von der Insel Mallorca ist vertreten. 

Lust auf Wein? Dann ab zum:

HIT Markt
Feldhüserweg 1
33378 Rheda-Wiedenbrück 

Meistgelesene Artikel

Lastzug walzt Grillfest nieder: Sechs Tote bei Rotterdam
News aus der Welt

Das Grillfest in einem kleinen Ort in Holland ist gerade voll im Gange. Dann die Katastrophe: Ein Lastzug fährt von einem Deich mitten in die Feiernden. Wie konnte es zu dem tragischen Unfall kommen?

weiterlesen...
Neues Logo der Moritz-Fontaine-Gesamtschule enthüllt
Für die ganze Familie

„Miteinander, Füreinander, Gemeinsam leben lernen“

weiterlesen...

Neueste Artikel

Schiffsunglück in Bangladesch: Zahl der Toten steigt auf 50
News aus der Welt

In Bangladesch ist ein Passagierschiff gesunken. Behörden sprechen davon, dass das Schiff überfüllt gewesen sein soll. Die Zahl der Toten steigt - und noch immer werden Menschen vermisst.

weiterlesen...
Organisator des Queen-Begräbnisses muss Führerschein abgeben
News aus der Welt

Der Herzog von Norfolk war einer der Organisatoren des Staatsbegräbnisses für die Queen. Schon in der Vergangenheit war er wegen zu schnellen Fahrens aufgefallen - nun muss er seinen Führerschein abgeben.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Aus guten Jobs werden güte Jobs:
Partner News

Caritas Gütersloh startet Personalgewinnungskampagne

weiterlesen...
Unser Partner interlübke hat drei Gründe zum Feiern!
Partner News

Macht jetzt bei ihrem Jubiläums-Gewinnspiel mit

weiterlesen...