10. Juni 2020 / Partner News

Stiftung der Kreissparkasse Wiedenbrück unterstützt die Caritas Konferenz

2.000 € aus dem Corona-Hilfsfonds

Der Caritasverband hat aufgrund der Corona-Pandemie die Haussammlung komplett ausgesetzt. Diese Maßnahme zum Schutz der Caritashelferinnen bedeutet, dass die Caritaskonferenzen in Wiedenbrück auf einen erheblichen finanziellen Beitrag zu ihrer Arbeit verzichten müssen. „Diese Gelder dienen vor allem der Unterstützung sozial schwächerer Familien und werden insbesondere für deren Kinder dringend benötigt“, berichtet Emmy Sander, Vorsitzende der Caritas Konferenz Ost.

Hier hat die Stiftung der Kreissparkasse Wiedenbrück mit ihrem Corona-Hilfsfonds schnell und unbürokratisch mit 2000 Euro geholfen. „Diese Gelder ermöglichen es der Caritas Konferenz Ost in Wiedenbrück auch weiterhin, den Menschen in unserer Stadt finanzielle Hilfe zukommen zu lassen, die es dringend benötigen“, so Emmy Sander. Genau das war das Anliegen der Stiftung. „Wir möchten Vereine, Einrichtungen und Organisationen, die sich im besonderen Maße für das Gemeinwohl einsetzen, jedoch nicht von staatlichen Unterstützungen oder Sofortmaßnahmen profitieren, in der heimischen Region fördern“, macht Werner Twent, Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Wiedenbrück auf den Hilfsfonds aufmerksam.

Weitere Infos gibt es hier:  https://www.kskwd.de/stiftung

Bild (v.l.n.r.)
Über den Betrag aus der Stiftung der Kreissparkasse Wiedenbrück freuen sich von der Caritas Konferenz-Ost Emmy Sander, Thea Ahn und Lydia Großmann.
 
 
 

Meistgelesene Artikel

Stressfrei zum Christkindlmarkt
Aktueller Hinweis

Einfach mit dem Bus hin und auch wieder zurück

weiterlesen...
Neueröffnung bei unserem Partner Küchen Schmidt
Partner News

Frischer Wind in Haus und Ausstellung

weiterlesen...

Neueste Artikel

Tatort Schulweg - 14-Jährige stirbt nach Angriff
News aus der Welt

«Hier ist die Welt noch in Ordnung» - dieser Satz würde das Örtchen Illerkirchberg südlich von Ulm ganz gut beschreiben. Bis Montagmorgen zumindest. Ein schreckliches Verbrechen erschüttert die Gemeinde.

weiterlesen...
Weihnachtsmärkte in der Düsseldorfer Innenstadt geräumt
News aus der Welt

Großeinsatz für die Polizei in Düsseldorf. Wegen einer «abstrakten Bedrohungslage» müssen die Weihnachtsmärkte am Montagnachmittag für mehrere Stunden schließen. Dann gibt es Entwarnung.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Der Club Hangover ist Eure Diskothek
Partner News

Wir stellen Dir unseren Partner vor

weiterlesen...
Autohaus Sternpark erfüllt Service mit Stern
Partner News

Hier erwartet Euch ein leidenschaftlicher Service mit einer hervorragenden Kundenbetreuung

weiterlesen...