19. Dezember 2020 / Partner News

Danke, Olli!

Tönnies Mitarbeiter bedanken sich bei Oliver Pocher für das „Goldene Schweine 2020"

Team Tönnies

Als TV-Entertainer Oliver Pocher in der vergangenen Woche nach Rheda-Wiedenbrück kommt, um dem Unternehmen Tönnies das „Goldene Schwein 2020“ zu übergeben, muss er nicht lange nach einem Abnehmer suchen. Zwei Mitarbeiterinnen aus dem Personalmanagement sowie der Unternehmenskommunikation nehmen dem TV-Team die Trophäe, stellvertretend für das gesamte Team Tönnies ab.
 
Die Trophäe hat mittlerweile am Standort Rheda ihre Kreise gezogen und wurde verschiedenen Mitarbeitern übergeben. Diese bedanken sich nun in den internen und externen Social Media Plattformen für die Auszeichnung. Auch auf Twitter ist zu lesen, wie sich beispielsweise Katarzyna aus der Personalabteilung für den Preis bedankt: „Danke für den Preis Olli. Ich nehme ihn stellvertretend für meine Kollegen an. Denn wir konnten mehrere tausend Werkvertragsmitarbeiter direkt im Unternehmen einstellen. Sie freuen sich, nun ein fester Teil im Team Tönnies zu sein.“
 
Die Produktionsmitarbeiterin Regina nimmt das goldene Schwein stellvertretend für die Kollegen der Hackfleisch-Abteilung entgegen: „Denn wir sorgen dafür, dass es im Fleisch-Regal in den Supermärkten nicht so leer aussieht wie beim Toilettenpapier.“
 
Auch für das aufwendige Corona-Testverfahren am Standort Rheda bedankt sich Mitarbeiter Johannes: „Wir haben bei Tönnies eines der aufwendigsten Corona-Test-Zentren Deutschlands aufgebaut. Seit Juni haben wir hier mehr als 230.000 Test durchführen lassen. Danke Olli, für die Auszeichnung mit dem goldenen Schwein! 

„Selbstverständlich wissen wir, dass es sich eigentlich um einen Schmähpreis des Comedian handelt. Aber wir sind der Meinung, dass es bei uns im Unternehmen zahlreiche Mitarbeiter gib, die wirklich einen Preis für ihre Arbeit verdient haben“, sagt Geschäftsführer und Firmensprecher André Vielstädte. „Wir sind stolz, wie das Team Tönnies gemeinsam durch die Krise gekommen ist. Der Zusammenhalt war riesig, die Rückendeckung in der Belegschaft enorm.“

Ihre Nachrichten fehlen auf der Rheda-Wiedenbrück App? 

Meistgelesene Artikel

Erlebt positive Veränderung mit Alexandra Mehlmann
Beratung und Hilfe

Trefft Alexandra Mehlmann persönlich am 7. Juli in ihrer neuen Praxis an der Fuggerstraße in Rheda-Wiedenbrück

weiterlesen...
Ein einzigartiges Ambiente in Wiedenbrück
Partner News

Das Seecafé & Restaurant am Emssee der Flora-Westfalica lädt zum verweilen ein

weiterlesen...
U20-Junioren testen gegen EM-Zweiten Belgien
Sport in Rheda-Wiedenbrück

Wichtiges Länderspiel in Wiedenbrück am Sonntag, 7. Juli, um 14:00 Uhr

weiterlesen...

Neueste Artikel

Viele Unwetter-Einsätze im bayerischen Oberland
News aus der Welt

Straßen und Keller laufen voll mit Wasser, in Oberbayern rutscht ein Stück Erdreich ab. Eine Vielzahl unwetterbedingter Einsätze beschäftigen Feuerwehren und Polizei in Süden Bayerns.

weiterlesen...
Baldwins Anwälte verlangen Einstellung des «Rust»-Prozesses
News aus der Welt

Der Prozess gegen Alec Baldwin wegen fahrlässiger Tötung läuft. Doch seine Anwälte verlangen erneut die Einstellung des Verfahrens. Die Richterin schickt die Jury am Freitag vorzeitig nach Hause.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie