11. August 2020 / Partner News

Acht Auszubildende starten in den Beruf

Bei der Kreissparkasse Wiedenbrück


In diesem Jahr starten acht junge Erwachsene ihre Ausbildung bei der Kreissparkasse Wiedenbrück. Begrüßt wurden Kathrin Borsig, Chantal Bröskamp, Alexander Bruns, Simon Gertzen, Albina Krasniqi, Annalena Lucarelli, Christoph Niermann und Robin Stemmer vom Sparkassendirektor Werner Twent sowie den Personalreferentinnen Martina Edler und Janina Engels. Corona bedingt muss in diesem Jahr erstmals die langjährige Tradition gebrochen werden, die Eltern zum ersten Arbeitstag ihres Kindes mit einzuladen. Aber auch so war es ein ereignisreicher und aufregender Tag für die angehenden Bankkaufleute.

Nun werden die neuen Auszubildenden im Rahmen eines mehrtägigen Einführungsseminars auf ihre zukünftigen Aufgaben vorbereitet. In der Ausbildung wird ihnen dabei nicht nur Fachwissen, sondern auch Eigenschaften wie Kundenorientierung, Teamfähigkeit und eigenverantwortliches Arbeiten vermittelt. Weitere Schwerpunkte sind für die Nachwuchskräfte die persönliche und vertriebliche Entwicklung.

„In der Sparkasse zu arbeiten ist heute sehr vielseitig. Der Kontakt zum Kunden verläuft inzwischen über zahlreiche Kanäle: persönlich, telefonisch und digital“, so Janina Engels. Zudem runden zahlreiche Trainings und Projektarbeiten die Ausbildung ab. Unterstützung erfahren die Auszubildenden am Arbeitsplatz stets durch das starke Mitarbeiterteam der Kreissparkasse Wiedenbrück.

Mit über 300 Mitarbeitern ist das örtliche Kreditinstitut ein bedeutender Arbeitgeber. 24 Auszubildende bildet die Kreissparkasse aktuell aus. „Damit streben wir an auch zukünftig Personalbesetzungen mit gut ausgebildeten Mitarbeitern aus den eigenen Reihen besetzen zu können“, ergänzt der Vorstandsvorsitzende abschließend. 

Auch für das Jahr 2021 sucht die Kreissparkasse Wiedenbrück wieder Auszubildende, die sich für das Berufsbild der Bankkauffrau sowie des Bankkaufmanns begeistern. Informationen rund um die Bewerbung sind auf der Internetseite der Kreissparkasse Wiedenbrück kskwd.de/ausbildungzu finden.


Bild:
Werner Twent (Mitte hinten), Vorsitzender des Vorstandes der Kreissparkasse Wiedenbrück, sowie die Personalreferentinnen Martina Edler (rechts) und  Janina Engels (links) begrüßten die acht neuen Auszubildenden