13. April 2017 / Allgemeines

Alte Akten und CDs sicher vernichtet

Große Resonanz bei Aktion von Stadt und GEG

Alte Akten und CDs sicher vernichtet

Bild: Gerade Handwerker freuten sich über die Möglichkeit schnell, sicher und unkompliziert alte Akten entsorgen zu können.

»Wir haben über drei Tonnen Papier gesammelt. Da wurden offensichtlich viele Schränke und Büros ausgemistet!«, freute sich Umweltberaterin Dorothee Kohlen über den Erfolg dem erstmals angebotenen Angebot  zur Vernichtung von Akten und anderen sensiblen Unterlagen. Immer wieder wurde von den Entsorgenden geäußert, wie dankbar man über die Aktion ist.

Zwei große Deckelmulden mit einem Fassungsvermögen von jeweils 7 Kubikmetern wurden mit alten Akten und Unterlagen gefüllt. Der erste Behälter enthielt 1,92 Tonnen Papier, der zweite kam auf 1,3 Tonnen. Zwei Mitarbeiter der Firma Tönsmeier überwachten die Einhaltung der Datenschutzvorschriften. Nach der Aktion wurden die Deckelmulden fest verschlossen und zur Aktenvernichtung abtransportiert.

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Bezirksschützenfest 2021 wird abgesagt
Allgemeines

Bezirksverband Wiedenbrück e. V.

weiterlesen...