24. Oktober 2016 / Allgemeines

Die Polizei sucht dringend Zeugen

Aufsprengversuch eines Geldautomaten an der Hauptstraße

Die Polizei sucht dringend Zeugen

Sonntagnacht (23.10.2016) ging gegen 3.48 Uhr bei der Polizei ein Anruf einer Anwohnerin ein, dass es an der Hauptstraße einen lauten Knall mit anschließender Rauchentwicklung gegeben habe.

Die sofort ausgerückten Polizeibeamten stellten auf der Rückseite des Ärztehauses WD 17/19 in einer SB-Filiale der Volksbank eine starke Rauchentwicklung sowie ein offenes Feuer fest, welches durch die hinzugerufene Feuerwehr gelöscht wurde.

Nach ersten Ermittlungen haben unbekannte Täter versucht, den Geldautomaten mittels Gas zu sprengen. Trotz starker Beschädigungen hielt der Automat der Explosion stand und vereitelte die Entnahme des Bargeldes.

Die Täter flüchteten in unbekannte Richtung. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief bislang erfolglos. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an.

Die Polizei sucht Zeugen. Wer hat zur Tatzeit oder in den Tagen vor dieser verdächtige Personen oder Fahrzeuge in der Nähe des Tatortes beobachtet? Hinweise und Angaben dazu nimmt die Polizei in Gütersloh unter 05241/869-0 entgegen.

Neueste Artikel:

Das könnte Dich auch interessieren: