7. Oktober 2016 / Allgemeines

Schleudermanöver führte zu hohem Schaden

Hänger mit Pkw löste sich von Anhängerkupplung und krachte gegen einen Baum

Schleudermanöver führte zu hohem Schaden

Heute kurz nach 10 Uhr verlor ein Ford Transit, der in Lintel auf der Kapellenstraße in Höhe Betonwerk unterwegs war, seinen Anhänger samt neuwertigem Pkw, als das Gespann aus ungeklärter Ursache ins Schleudern geriet.

Der Hänger kam rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der auf dem Hänger transportierte Pkw musste mit Totalschaden geborgen werden. Dabei wurde die Kapellenstraße kurzfristig voll gesperrt. Auslaufende Betriebsstoffe wurden vom Bauhof abgestreut.

Der 44-jährige Fahrer aus Delbrück wurde nicht verletzt. Der Gesamtsachschaden liegt bei etwa 50.000 €.

Neueste Artikel:

Gegen den Fachkräftemangel
Für die Karriere

Pro Arbeit unterstützt Ausbildungsbetriebe

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Bezirksschützenfest 2021 wird abgesagt
Allgemeines

Bezirksverband Wiedenbrück e. V.

weiterlesen...