11. April 2016 / Allgemeines

Riegel vor

Polizei veröffentlicht Einbruchsradar

Riegel vor

Dreimal schlugen Einbrecher in der letzten Woche in Rheda-Wiedenbrück zu. Das ist mit einem Blick auf dem Einbruchsradar der Polizei zu sehen. Auf einer Karte werden die aktuellen Einbrüche mit einem Haussymbol angezeigt. So kann man sehen, wo die Diebe in der Nachbarschaft unterwegs waren. Die Bewohner sollen wachsam sein. Positiv: in 44 Prozent der Fälle geben die Einbrecher auf, weil Nachbarn aufmerksam waren oder die Wohnung gut gesichert ist.

Bitte hier klicken, um auf die entsprechende Seite zu gelangen.

Rheda-Wiedenbrück ist auf der Karte »Kreis GT Mitte« zu sehen.

Meistgelesene Artikel

Stressfrei zum Christkindlmarkt
Aktueller Hinweis

Einfach mit dem Bus hin und auch wieder zurück

weiterlesen...
Neueröffnung bei unserem Partner Küchen Schmidt
Partner News

Frischer Wind in Haus und Ausstellung

weiterlesen...
Andreasmarkt Rheda
Veranstaltung

Vom 11. November 2022 bis 13. November 2022

weiterlesen...

Neueste Artikel

Arzt: «Kinder sterben, weil wir sie nicht versorgen können»
News aus der Welt

Die Lage auf den Intensivstationen der Kinderkliniken ist schon lange prekär. Durch die Infektionswelle mit RSV droht der Kollaps. «Kinder sterben, weil wir sie nicht mehr versorgen können», warnt ein Arzt.

weiterlesen...
Erdrutsch auf Ischia - Zahl der Todesopfer steigt auf elf
News aus der Welt

Drei weitere Vermisste sind tot aufgefunden worden, die Zahl der Opfer steigt damit auf elf. Von den 900 durch die heftigen Unwetter beschädigten Gebäude sind wohl 45 komplett unbewohnbar.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Deine Tankstelle in Wiedenbrück
Allgemeines

Das Team ist jeden Tag für Dich da.

weiterlesen...
Grußwort zum Neuen Jahr 2022
Allgemeines

Bürgermeister Theo Mettenborg

weiterlesen...