8. März 2016 / Allgemeines

Respekt

Frauen, euer Tag

Respekt

Brot und Rosen schon zum Frühstück. Ein früherer Freund hat mit diesen kleinen Geschenken am Morgen jedes 8. März seine drei Mitbewohnerinnen geweckt, um ihnen seine Wertschätzung zu zeigen. Warum? In der frühen Gewerkschafts- und Frauenbewegung stand Brot für angemessene Bezahlung und Rosen für Respekt gegenüber Frauen. In Rheda-Wiedenbrück haben sich die Blumenläden auf den Tag eingestellt. In den Fenstern stehen schon schicke Rosensträuße. Ein alter Zopf oder schöne Tradition – was sagt Ihr? Sind die Frauen heutzutage schon zu emanzipiert für solche Rituale? Schreibt uns auf facebook...

Das könnte Dich auch interessieren:

Landesförderungen für Bauprojekte in Rheda-Wiedenbrück
Allgemeines

Fördermittel für Sanierung und besser Anbindung an den Nahverkehr

weiterlesen...
Kreis Gütersloh: Fragen und Antworten nach Erlass der Allgemeinverfügung
Allgemeines

Schnelltests in Unternehmen / Selbsttests / Sportstätten

weiterlesen...