5. Dezember 2016 / Allgemeines

Zwei Fahrzeuge stark beschädigt

Zum Glück keine Verletzte trotz gegenteiliger Notrufmeldung

Zwei Fahrzeuge stark beschädigt

Als am Samstag, den 3.12.2016 ein 23-jähriger Lippstädter mit seinem Pkw in Rheda gegen 16.15 Uhr von der Gütersloher Straße nach links auf die Schloßstraße abbiegen wollte, übersah er den Gegenverkehr.

Bei dem Zusammenstoß mit dem Fahrzeug einer 33-Jährigen aus Rheda-Wiedenbrück wurden beide Pkw so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Glücklicherweise wurde niemand verletzt.

Der Löschzug Rheda kümmerte sich um das Abstreuen ausgelaufener Betriebsstoffe.

 

Neueste Artikel:

Das könnte Dich auch interessieren: