13. Juni 2016 / Allgemeines

Sicherheitsdienst wurde durch laute Geräusche auf Einbruch aufmerksam

Einbrechertrio aus Rheda-Wiedenbrück festgenommen

Sicherheitsdienst wurde durch laute Geräusche auf Einbruch aufmerksam

Drei Mitarbeiter eines Sicherheitsunternehmens, die beim Schützenfest in Rheda eingesetzt waren, wurden am frühen Sonntagmorgen, den 12.6.2016 um 2.55 Uhr auf laute Geräusche aufmerksam, die von einem Einfamilienhaus Am Wall kamen. Sie bemerkten drei andere Männer, die sich durch Tritte gegen die Haustür Zugang in den Flur des Hauses verschafften.

Die Sicherheitsleute folgten dem Trio und setzten es bis zum Eintreffen der sofort hinzugezogenen Polizei fest. Die Beamten nahmen die drei Beschuldigten in Gewahrsam. Sie stammen aus Rheda-Wiedenbrück und sind 24, 25 und 26 Jahre alt.

Gegen sie wurden Ermittlungsverfahren wegen versuchten Wohnungseinbruchsdiebstahls eingeleitet.

Neueste Artikel:

Ehrlicher Finder meldet sich bei der Polizei
Polizeimeldung

Hinweise oder Angaben zu dem Geld in dem Umschlag erbeten

weiterlesen...
Wir möchten IHR Held sein! Werden SIE unser Fan!
Partner News

SKW Haus und Grund auf Instagram und Facebook

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren: