13. Juni 2016 / Allgemeines

Sicherheitsdienst wurde durch laute Geräusche auf Einbruch aufmerksam

Einbrechertrio aus Rheda-Wiedenbrück festgenommen

Sicherheitsdienst wurde durch laute Geräusche auf Einbruch aufmerksam

Drei Mitarbeiter eines Sicherheitsunternehmens, die beim Schützenfest in Rheda eingesetzt waren, wurden am frühen Sonntagmorgen, den 12.6.2016 um 2.55 Uhr auf laute Geräusche aufmerksam, die von einem Einfamilienhaus Am Wall kamen. Sie bemerkten drei andere Männer, die sich durch Tritte gegen die Haustür Zugang in den Flur des Hauses verschafften.

Die Sicherheitsleute folgten dem Trio und setzten es bis zum Eintreffen der sofort hinzugezogenen Polizei fest. Die Beamten nahmen die drei Beschuldigten in Gewahrsam. Sie stammen aus Rheda-Wiedenbrück und sind 24, 25 und 26 Jahre alt.

Gegen sie wurden Ermittlungsverfahren wegen versuchten Wohnungseinbruchsdiebstahls eingeleitet.

Meistgelesene Artikel

Stressfrei zum Christkindlmarkt
Aktueller Hinweis

Einfach mit dem Bus hin und auch wieder zurück

weiterlesen...
Neueröffnung bei unserem Partner Küchen Schmidt
Partner News

Frischer Wind in Haus und Ausstellung

weiterlesen...
Andreasmarkt Rheda
Veranstaltung

Vom 11. November 2022 bis 13. November 2022

weiterlesen...

Neueste Artikel

Erdrutsch auf Ischia - Zahl der Todesopfer steigt auf elf
News aus der Welt

Drei weitere Vermisste sind tot aufgefunden worden, die Zahl der Opfer steigt damit auf elf. Von den 900 durch die heftigen Unwetter beschädigten Gebäude sind wohl 45 komplett unbewohnbar.

weiterlesen...
The only way is up
Sport in Rheda-Wiedenbrück

3:1 gegen Fortuna Düsseldorf U23

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Deine Tankstelle in Wiedenbrück
Allgemeines

Das Team ist jeden Tag für Dich da.

weiterlesen...
Grußwort zum Neuen Jahr 2022
Allgemeines

Bürgermeister Theo Mettenborg

weiterlesen...