5. Januar 2017 / Allgemeines

Zwei Tatverdächtige mit Diebesgut gefasst

Zugriff am Bahnhof Rheda

Zwei Tatverdächtige mit Diebesgut gefasst

Am 1.1.2017 wurde der Koffer eines 19-Jährigen Syrers im Regionalexpress von Dortmund nach Minden gestohlen. Eine 26-jährige Mitreisende aus Beckum hatte den Diebstahl beobachtet und über die 110 die Polizei verständigt. Der Geschädigte meldete den Diebstahl dann der Polizei am Hauptbahnhof Bielefeld: Die Täter, zwei Männer, hätten den Zug am Bahnhof Rheda verlassen.

Aufgrund der detaillierten Zeugen-Beschreibungen sowie eine sofort eingeleitete Fahndung konnten die Tatverdächtigen unmittelbar am Bahnhof Rheda mit dem gestohlenen Koffer aufgegriffen werden. Bei ihnen handelt es sich um zwei marokkanische Staatsbürger aus Rheda-Wiedenbrück bzw. Kerpen im Alter von 19 und 20 Jahren.

Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen sowie Einleitung eines entsprechenden Strafverfahrens blieben die beiden auf freiem Fuß. Der Koffer wurde dem Eigentümer zurückgegeben.