17. März 2016 / Allgemeines

Drei Gewinner freuen sich über tolle Preise

Stadtwerk-Gewinnspiel auf der Baumesse

Drei Gewinner freuen sich über tolle Preise

Rheda-Wiedenbrück (srw). 600 gelbe Bälle – so viele waren im aus Plastik nachgebauten Stromhaufen am Stadtwerk-Stand auf der diesjährigen Baumesse. Rund 1.000 Teilnehmer haben am Gewinnspiel teilgenommen. Drei von ihnen überreichte Geschäftsführer Torsten Fischer nun ihre Gewinne.

 

Stadtwerk-Kundenberaterin und Glücksfee Janina Risse zog dabei Marco Stuckstedte, der als ersten Preis eine Heißluftballonfahrt gewonnen hat. Höhenangst hat er zum Glück nicht: „Ich habe schon einen Hubschrauberflug überstanden, dann klappt die Heißluftballonfahrt auch!“, freut sich der Rheda-Wiedenbrücker. Gerd Heitjohann, ebenfalls aus der Doppelstadt, kann ein Jahr lang grundpreisfrei den Ökostrom des Stadtwerks beziehen. Über ein Familienfotoshooting freut sich Margot Urbanski aus Rietberg. „Ich habe noch nie etwas gewonnen und auch nicht damit gerechnet, ausgerechnet bei diesem Gewinnspiel erfolgreich zu sein“, so die Rentnerin. „Aber ich wollte mich immer schon mal mit meiner Familie fotografieren lassen.“

 

Stadtwerk-Geschäftsführer Torsten Fischer: „Ich freue mich, dass so viele Besucher der Baumesse an unserem Gewinnspiel teilgenommen haben und wir neben zwei Rheda-Wiedenbrückern auch einer Rietbergerin eine Freude machen konnten.“

 

Von den insgesamt 1.096 Teilnehmern haben 21 die exakte Anzahl der 600 Bälle getippt.

 

Foto (v.l.): Gerd Heitjohann, Marco Stuckstedte und Margot Urbanski freuen sich über ihre Gewinne, die ihnen (obere Reihe v.l.) Stadtwerk-Geschäftsführer Torsten Fischer und Kundenberaterin Janina Risse übergeben haben.

Neueste Artikel:

Parkplatz-Sperrung unter Brücke am Jägerheim
Baustellen und Sperrungen

Dauerparker sollten ihr Fahrzeug bis 16. Mai entfernen

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren: