10. Februar 2017 / Allgemeines

Einbrechertrio in U-Haft

Weiterer Fahndungserfolg

Einbrechertrio in U-Haft

Die Kriminalpolizei Gütersloh konnte nun einen Einbruch vom 17. Januar aufklären, bei dem  die Haustür eines Einfamilienhauses in Rheda-Wiedenbrück aufgehebelt und Bargeld gestohlen wurde.

Ermittelt wurden drei Frauen, die in den Niederlanden leben. Auf das Konto des Trios gehen auch drei Einbrüche in Vechta und Quakenbrück. Bei einem Einbruchversuch in Wildeshausen (Landkreis Oldenburg) konnten sie am Mittwoch, den 8.2.2017 festgenommen werden.

Gegen die aus Bulgarien und Jugoslawien stammenden Frauen im Alter zwischen 35 und 48 Jahren erließ der Haftrichter des Amtsgerichts Bielefeld einen Untersuchungshaftbefehl.

 

Neueste Artikel:

Das könnte Dich auch interessieren: