18. Januar 2016 / Allgemeines

Vorsicht: Falsche Feuerwehr späht Wohnungen aus

Ziel ist es, die Wohnungen auszuspähen und Wertgegenstädte zu stehlen

Vorsicht: Falsche Feuerwehr späht Wohnungen aus

Vorsicht: Falsche Feuerwehr späht Wohnungen aus

 

Rheda-Wiedenbrück (pbm). Unter dem Vorwand, im Auftrag der Feuerwehr installierte Rauchmelder überprüfen zu wollen, verschaffen sich zurzeit fremde Personen Zutritt zu privaten Wohnungen. Ziel ist es, die Wohnungen auszuspähen und Geld sowie andere Wertgegenstände zu stehlen. Deshalb weist die Feuerwehr Rheda-Wiedenbrück ausdrücklich darauf hin, dass keinerlei Aufträge zur Kontrolle von Rauchmeldern in Wohnhäusern durch die Feuerwehr existieren.

Handelt es sich um Mietwohnungen, könnte gegebenenfalls die Vermieterin oder Vermieter die Überprüfung beauftragt haben – das sollte vor Einlass unbedingt mit dem Vermieter oder der Hausverwaltung geklärt werden. Die Feuerwehr rät, auf jeden Fall den Zutritt zu verweigern und die Polizei zu informieren.

Jetzt auf Facebook austauschen!

Das könnte Dich auch interessieren: