6. Februar 2017 / Allgemeines

Neue Verkehrsregelung im Bereich der Gesamtschule

Autofahrer müssen umdenken

Neue Verkehrsregelung im Bereich der Gesamtschule

Die August-Euler-Straße wurde nun zwischen Nonenstraße und Fröbelstraße zur Einbahnstraße. Die Zufahrt zur Gesamtschule (ehemals Matthias-Claudius-Hauptschule) ist damit nur noch von der Nonenstraße her möglich. Durch die Einbahnstraßen- und Halteverbotsbeschilderung sollen gefährliche Situationen im Begegnungsverkehr zu den Hauptverkehrszeiten verhindert werden.

 

Neueste Artikel:

Regenbogenfahne an der Kirche
Aktuell

Junge Christen schreiben an den Pfarrgemeinderat von St. Vit

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren: