21. März 2016 / Allgemeines

Junger Mann als Zeuge gesucht

Raub am Bahnhof Rheda

Junger Mann als Zeuge gesucht


Am Mittwoch, dem 16. März, wurde um 11:35 Uhr eine 84-Jährige am Bahnhof in Rheda von zwei jungen Frauen beraubt. Diese unterhielten sich direkt an dem Ausgang Am Bahndamm.

Nach Ermittlungen ist ein junger Mann kurz vor der Tat an den beiden Täterinnen und der älteren Dame mit ihrem Rollator vorbeigegangen.

Laut Beschreibung hatte er dunkle kurze Haare, trug eine grüne Jacke mit darunter liegender grauer Kapuze, eine Jeans und Turnschuhe, eventuell auch eine Brille. Auf seinem Rücken hatte er einen Rucksack und unter dem Arm ein Skateboard.

Möglicherweise kann er ergänzende Angaben zu dem Raub machen.

Hinweise nimmt die Polizei Rheda-Wiedebrück unter der Telefonnummer 05242 4100-0 entgegen.

Neueste Artikel:

Regenbogenfahne an der Kirche
Aktuell

Junge Christen schreiben an den Pfarrgemeinderat von St. Vit

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren: