1. April 2016 / Allgemeines

Kaugebühr

Pfand soll Straßen sauber halten

Kaugebühr

Die Stadt Rheda-Wiedenbrück belegt Kaugummi mit einem Pfand. In den Geschäften wird von heute an pro Streifen Kaugummi ein Pfand von 50 Cent kassiert. Kunden, die benutztes Kaugummi in der Stanniolverpackung zurück bringen, bekommen das Geld erstattet. Rücknahmeautomaten nach dem Vorbild des Flaschenpfandes, seien zunächst nicht geplant, heißt es bei der Stadt. Hintergrund ist die steigende Verschmutzung von Bürgersteigen und Straßen durch ausgespucktes Kaugummi.

Das könnte Dich auch interessieren: